10 Principles Weve gelernt über das Lernen Digitales Versprechen

10 Principles Weve gelernt über das Lernen

Im Jahr 2012 Prof Barak von Rosenshine der University of Illinois hat einen sehr einflussreichen Artikel. Basierend auf Kognitionswissenschaften und Schulforschung, schaffte er 10 Prinzipien des Unterrichts zu Hilfe Lehrern entwickeln effektiven Unterricht. Hier ist eine Zusammenfassung dieser sehr nützlichen Prinzipien.

eine Lektion mit einer kurzen Überprüfung der bisherigen Lern ​​beginnen

Überprüfen von zuvor gelernten Material, um die Verbindungen zwischen den einzelnen Wissens stärken. Das heißt, erhöht sie Verständnis. Rosenshine schlägt vor, eine fünf- bis achtminütigen Überprüfung des zuvor abgedeckt Materials, einschließlich Peer-Kennzeichnung, Fragen zu stellen, für Missverständnisse Kontrolle, Korrektur Hausaufgaben und andere.

vorhanden neues Material in kleinen Schritten, gefolgt von Studenten der Praxis

Um zu erfahren, etwas, müssen die Schüler es üben. Jedesmal Studenten eine Frage beantworten oder ein Problem zu lösen, rufen sie, dass Informationen, Speicher für diese Information wird stärker und zuletzt Sehnsucht. Je mehr Vielzahl von Fragetypen, desto besser.

Nutzungsmodelle

Rosenshine empfiehlt, dass die Lehrer die Schüler zu rephrase stimulieren, erarbeiten und neues Material zusammenfassen. Nach ihm erfolgreicher Lehrer verbringt mehr Zeit, Fragen zu stellen, die Überprüfung für das Verständnis, Fehler zu korrigieren und Studenten führt, wenn Probleme der Arbeit aus.

prüft für das Verständnis

Eine ständige Kontrolle ist wichtig zu fangen Missverständnisse, bevor sie das Lernen schaden. Es hilft auch, Lehrer kündigen, wenn Teile des Inhalts Notwendigkeit reteaching. Rosenshine schlägt vor, dass Lehrer direkte Fragen stellen, anstatt Studenten zu fragen, ob sie Fragen haben und dass Stillen Mitteln ein umfassendes Verständnis des Themas angenommen.

erhält eine hohe Erfolgsquote

Wenn die Schüler eine harte Aufgabe absolvieren, ist es wichtig, dass die Lehrer vorübergehend Lehr unterstützen. Diese Gerüste können nach und nach als Schüler Fortschritt in ihrem Verständnis und Geläufigkeit zu einem bestimmten Thema entfernt werden. Rosenshine schlägt Cue-Karten, Checklisten, Beispielrechnungen und Modelle als Gerüst. Lehrer können auch Schüler Fehler antizipieren und warnen sie über sie vorher.

stimulieren und überwachen unabhängige Praxis

Unabhängige Praxis sollte nach geführten Praxis verwendet werden. Das heißt, wenn die Schüler in einem Thema bereits sehr kompetent sind, werden sie unabhängig voneinander um fließend zu werden üben können und Informationen automatisch abgerufen werden. Rosenshine nennt diesen Vorgang „Überlernen“. Unabhängige Praxis soll das gleiche Thema behandelt in der Praxis geführt abgedeckt als Studenten müssen vollständig darauf vorbereitet sein.

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.