Die Primary Science Education Conference 2019 PSTT

Ausgewählte CPD-Aktivitäten.

Primary Science Education steht einigen wichtigen Herausforderungen, da es in den nationalen Curriculum-Reformen überholt wurde, einschließlich Fragen, wie gut "wie ein Wissenschaftler" gefördert wird und wie selbstbewusste Lehrer Lektionen liefern sollen. Deborah Roberts erklärt

Im Jahr 2013 veröffentlichte die Regierung ihre Pläne, Änderungen an dem primären nationalen Lehrplan vorzunehmen. Für die meisten Kinder in Großbritannien resultierte dies das neue Lehrplan von September 2014.

Schüler in den Jahren 2 und 6 folgten den alten Studienprogrammen für Englisch, Mathematik und Wissenschaft bis September 2015, während die Schüler in den Andereigruppen von den neuen Programmen ab September 2014 begonnen wurden. Dies geschaffen etwas Verwirrung für Eltern , Schüler und Lehrer gleichermaßen, insbesondere für Eltern mit Kindern in verschiedenen Jahresgruppen.

Der Inhalt des neuen Lehrplans hat im Vergleich zum alten nicht viel geändert. Zum Beispiel studierten Schüler neben Kräften und Magnetismus noch Pflanzen und Tiere. Saisonale Änderungen blieben, aber geschaltete Schlüsselstufen.

Um Flexibilität zu bieten und Flexibilitätsbeschränkungen an Geräten und Zeitplatten aufzunehmen, wurde die Reihenfolge, in der der Inhalt zugestellt werden sollte, nicht fest festgelegt. Zum Beispiel sollte der Inhalt in der Schlüsselstufe 1 bis zum Ende dieser Schlüsselstufe geliefert werden, jedoch nicht einer bestimmten Jahr Gruppe zugeordnet.

Dies ist auch unterstützend, wenn sie saisonale Veränderungen liefern oder den Lebenszyklus einer Anlage beobachten. Ermöglichen der Erlaubnis der Schulen, diese Einheiten aufzuteilen, ermöglichen es den Kindern, zu unterschiedlichen Zeiten des Jahres Beobachtungen zu machen. Dies kann die Schüler nur in der Erkenntnis der Wissenschaft in der Welt um sie herum unterstützen und wie Beobachtungen außerhalb des Klassenzimmers im täglichen Leben erfolgen können.

Leider haben einige Anführer und Lehrplanmanager diese Flexibilität entmutigend gefunden, da es nicht so einfach ist, den nationalen Curriculum-Inhalt zu verwalten, wenn Lehrer ihn über eine Schlüsselphase anders ausliefern.

Als Beraterin in der Grundwissenschaft habe ich das Privileg, mit zahlreichen Hauptanbietern zu besuchen und zu arbeiten. Beim Mapping des nationalen Lehrplans gegen einige dieser veröffentlichten Curriculum-Ressourcen ist es alarmierend, dass der Schlüsselinhalt nicht immer abgedeckt ist, und die Möglichkeiten für die Förderung der Arbeiten wie ein Wissenschaftler fehlen oft.

In den bestens in einigen Beispielen, mit denen ich gearbeitet habe, ist die Wissenschaft mit wenig in der Tiefenwissenschaft überlegt, die unterrichtet wird. Der Themen- und Themenansatz wird als "ein breites und ausgewogener Fähigkeiten und wissensbasierte Lehrplänen" beworben.

Einer des beliebten veröffentlichten Lehrplans wirft an, dass ihre Ressourcen von Lehrern und Führungskräften für Lehrer geschrieben werden, um in den Grundschulen sicher zu verwenden. Man könnte argumentieren, dass die Hauptkraft für den Kauf solcher Ressourcen, dass vertrauenswürdige Spezialisten auf ihrem Feld sie entwickelt haben. Meine Forschung bietet nicht immer Beweise, um diesen Glauben zu unterstützen.

Ein zusätzliches Problem mit einer bestimmten Ressource, die ich analysiert habe, ist, dass die Zeit, die dem spezifischen Wissenschaftsinhaltsunterricht zugeteilt ist, auch inkonsistent ist, wenn einige Kinder keine Wissenschaft in einer Jahr-Gruppe und oft Key-Bühne lernen. Dies ist alarmierend und ist eine massive Ungerechtigkeit für einige Kinder in der Grundwissenschaft.

Es gibt Möglichkeiten, die Wissenschaft in Verbindung mit den in diesen Systemen umrissenen Themen zu liefern, aber es sei denn, ein erfahrener oder erfahrener Lehrer kann diese oft ermitteln, dass sie oft übersehen werden. Primäre Lehrer sind im Allgemeinen sehr gut, um Möglichkeiten zu erkennen, verschiedene Fähigkeiten und Konzepte zu unterrichten, aber ich habe festgestellt, dass es weniger und weniger zuversichtlich genug gibt, um dies in der Wissenschaft zu tun. Das reduzierte Profil und damit Zeit, die in den letzten Jahren der Wissenschaft in der Wissenschaft zugewiesen hat, hat dieses Problem durch das Kerngelände zusammengearbeitet und somit das Vertrauen weiter reduziert.

Mehrere Jahre lang hat die Abteilung für Bildung (DFE) ihren Wunsch diskutiert und beworben, das Wissenschaftsprofil, insbesondere in Grundschulen, in denen der Lehrplan zunehmend verengt ist, erhitzt. Wir werden ermutigt, Lehrzeit in die Entwicklung von Schlüsselkompetenz zu investieren, die über Themen übertragen und während des gesamten Lebens verwendet werden können.

Ich habe diese Unterrichtsmethode für ungefähr 15 Jahre recherchiert. Ich habe in zahlreichen Schulen Pilotprogramme durchgeführt und erzeugt, dass dieser Auswirkungen auf diesen Art von Lehre auf Lernen und letztendlich bewertet werden kann.

Die meisten Schüler, mit denen ich zusammengearbeitet habe, mit dem Genießen, die wichtigsten Fähigkeiten zu lernen, um sich beim Lernen spezifischer Inhalte mitzumachen, zu analysieren und zu erforschen. Dies entspricht dem neuen Wissenschaftscurriculum in der Schlüsselstufe 4. Das Primärlehrplan, das als Mischung aus Wissenschaftsfähigkeiten und Inhalten unterrichtet, fungiert als solide und realistische Grundlage für die Sekundarwissenschaft.

Als leidenschaftlicher Lehrer und engagierter Trainer fand ich die Diskussionen rund um den neuen Primary Science Curriculum aufregend und in Verbindung mit den Änderungen in den wichtigsten Stufen 3 und 4 der Beginn einer neuen Ära für die Wissenschaft.

Es war eine Überraschung, um zu sehen, dass das Curriculum-Dokument physisch in ein Arbeiten wie eine Wissenschaftlereinheit und dann in die Inhaltseinheiten unterteilt ist. Die zusätzlichen Hinweise zum Curriculum-Dokument erklären, dass "Arbeiter wie ein Wissenschaftler" in Verbindung mit dem Inhalt unterrichtet werden soll. Sie können dies auch nicht mehr wissenschaftlicher Lehrer und Curriculum-Mapper einfach und effizient anwenden?

Beispielsweise habe ich einige Beratungsarbeit in einer sehr guten Schule mit einem äußerst organisierten Managementteam durchgeführt. Sie hatten die Lebenslaufziele auf ihre Lernschemata abgebildet und hervorgehobene Ziele hervorgehoben, die sie fühlten, dass sie sich nicht effektiv behandeln würden. Die Mehrheit dieser fiel in die wissenschaftliche Erstellung von wissenschaftlichem Einheiten - mit der Befragung, die als Schlüsselproblembereich identifiziert wurde.

Wir wissen von der Forschung, dass Lehrer Hunderte von Fragen an einem Tag und aus Erfahrung von Kindern fragen, dass sie auch Fragen von uns und der Welt um sie herum fragen. Als Ergebnis fand ich dies eine Überraschung und ein Anliegen.

Die Erklärung war, dass sie derzeit keine geplanten Lektion hatten, die speziell auf diese Schlüsselfähigkeit gerichtet wurde - fragend. Es war weggelassen worden, da sie es ein Problem gefunden hatten, um eine vollständige Lektion umzufrieden zu haben. Dies ist ein Beweis dafür, dass die Trennung der Fähigkeiten aus dem Hauptinhalt nicht immer gut übersetzt wird, um zu den vorgesehenen Ergebnis des National Curriculum zu führen.

Einige besuchte Schulen liefern regelmäßig keine Wissenschaft. Andere hatten eine Politik, die eine bestimmte Zeit ausschließlich in die Wissenschaft richtete, sondern auch einen bestimmten gekauften Lehrplan spezifizierte, der in einigen Themen keine Wissenschaft unterrichtete. Infolgedessen wurde Wissenschaft oft ignoriert oder am besten umgesiebt. In meiner Erfahrung sind sich die Lehrer sich dessen bewusst und möchten nichts Besseres als umzugehen.

Um die Dinge zu komplizieren, die das im letzten Jahr durchgeführte Phase 2 des letzten Jahres von OFSTED durchgeführt wurde, hat die primäre Wissenschaft als Schlüssel "Theme" für den neuen Randrahmen identifiziert, der im September 2019 eingeführt wurde. Dies ist nicht als ein Die Überraschung der Primary Science-Kollegen nach Stößen hat in den letzten Jahren über den Fokus und der Priorität kommentiert. Infolgedessen versuchten Führungskräfte in der Grundwissenschaft, zu verengnen, was genau das Thema der Grundschule ist.

Viele Diskussionen ist in der Nähe der Forschung, die in den 23 von Bundes Forschung ausgewählten Schulen durchgeführt wurde. Hier diskutierten Curriculum-Manager, wie sie den Lehrplan abgebildet hatten und ob der Fokus-Fähigkeiten oder den Inhalt war. Die Frage stellt sich darum, warum wir dieses Problem diskutieren. Unterrichten wir Kenntnisse neben dem Inhalt, wie er auf der Schlüsselstufe 4 gefördert wurde, oder trennen wir sie jetzt, wie sie zunächst an den Schlüsselstufen 1 und 2.

erörtert und gefördert werden

Dies bringt die Arbeit von Matt Bromley (SECED, 2018), der die Mangel an Kommunikation bei Übergangspunkten hervorhebt, und wie in einigen Themen eine völlig andere Sprache verwendet wird, um den Schlüsselinhalt zu beschreiben.

Ich fordere dringend an, dass wir Kontinuität und Konsistenz anbieten, um Kindern zu ermöglichen, auf ihrem Wissen aufzubauen und bei jedem Übergangspunkt eine neue Sprache zu lernen. Wir haben jetzt eine Situation, in der einige Lehrkursmanager ermutigt werden, ihre Methode zur Lieferung des nationalen Lehrplans auszuwählen.

Sicherlich ein konsistenter Ansatz würde den Schulen ermöglichen, Ressourcen und Informationen zu teilen. Ich bin kein Befürworter, das Tier kontinuierlich zu wägen, um Gewicht zu nehmen, aber realistisch ist, ist es nützlich, Schüler von der Schule zur Schule zu vergleichen. Wenn sie alle lernen, in eine völlig andere Art und Weise sind diese nicht erfolgreich erreicht werden.

Dies ist eine einmalige Gelegenheit, Überholung der wissenschaftliche Bildung und wir können es effektiv mit dem Einsatz der neuen Ofsted Bildung Inspection Framework (EIF) überwachen. Lehrer, Schüler, Betreuer und Arbeitgeber hätten wissen müssen, dass die Wissenschaft Lehrplan brauchen genaue Untersuchung und Rekonstruktion für eine Reihe von Gründen war einschließlich der immer enger des Lehrplans zu adressieren, wie wir zu Test gelehrt.

Zusätzlich hier in Großbritannien sind wir nicht mehr international in STEM führen. Die Aufnahme von Wissenschaft in Schlüsseln Stufe 5 und darüber hinaus ist rückläufig. Wir wissen, dass die meisten Kinder, die Entscheidung über ihre berufliche Zukunft oder das Feld von Jahr zu machen 9. Wir wissen auch, dass Ofsted 3 Schlüssel Bühne zitierte die „vergeudeten Jahre“ in der Ausbildung in seinem bekannten Bericht (September 2015) als. Also lassen Sie sich nicht noch einmal eine weitere Gelegenheit verpassen Unterricht durch Planung zu adressieren, die eingeschränkt sind und von Inhalt allein mit dem Endergebnis von Terminal Einschätzungen angetrieben. Stattdessen lassen Sie sich auch Fähigkeiten und neue Möglichkeiten entwickeln, sie zu üben.

Neben dem Horizont zu erweitern, indem sie Möglichkeiten der Einführung über die reale Welt zu erforschen und zu lernen, könnten Schüler Schlüsselstufe 2 mit einer Liebe zur Wissenschaft verlassen und das Wissen, wie es bequem in die realen Welt paßt. Sie können diese weiter mit den Fähigkeiten entwickeln, um sie unabhängige Denker mit einem tieferen intellektuellen Wissen über die Welt um sie herum zu seine Ausrüstung.

Als Pädagogen sollten wir den neuen Lehrplan in der Primarstufe umarmen und in Zukunft MINT-Führer durch die Bereitstellung von zuverlässiger Ausbildung und CPD investieren und Ressourcen zu entwickeln, die sie vertrauensvoll an Geschick und enthuse Schüler durch anspruchsvolle Lernerfahrungen genutzt werden können .

Lassen Sie sich die Arbeit mit Ofsted seinen Eingang zu verwenden, um zu messen und das Lernen stattfindet in unserem Klassenzimmer zu überwachen. Wir sollten Investitionen sein zu verstehen, was Ofsted wirklich sucht. t die Zeit des Schreibens scheint es, dass Ofsted erkennt, dass es Schlüssel Fähigkeiten und Kenntnisse in allen Fächern und dass der Unterricht geht es darum, die besten Marken möglich bei der Beurteilung gelernt wird nicht einfach.

In der Konsultation zu dem EIF, Ofsted sagt uns, dass sie nicht nur in Datenkonto Beurteilung nehmen, aber das Lernen, das über die Welt nimmt und wie unsere Kinder beabsichtigen hinein passen. Ofsted hat es deutlich gemacht, dass es nicht gegen die Schulen arbeiten will, sondern mit ihnen arbeiten als kritischen Freund.

login

Ein umfangreiches Wissen des primären Wissenschaft Lehrplan ist nicht genug für den angehenden Lehrkräften, müssen sie wissen, wie Wissenschaft in der Primarstufe zu unterrichten. Dies ist die wesentliche Lehre Theorie und Praxis Text für die primäre Wissenschaft, die einen fokussierten Blick auf die praktischen Aspekte der Lehre nimmt. Es deckt die wichtigen Fähigkeiten der Klassenraum-Management, Planung, Überwachung und Bewertung und bezieht sich diese speziell auf primäre Wissenschaft. Diese neunte Ausgabe wurde ein neues Kapitel auf kreative Lehrplan Ansätze umfassen aktualisiert. Praktische Anleitung bietet und Ressourcen helfen Studenten ihr Lernen in die Klassenzimmer übersetzen und den breiteren Kontext der Lehre verstehen:

Nahrungsergänzungen

NEW Leitlinien für Outdoor-Lernen, Bewertung und Senior Leadership. Diese Reihe von Best-Practice-Dokumente bringt wichtige Hinweise auf die wichtigsten Aspekte des Lehrens und Lernens von Wissenschaft.

Diese Best Practice Guidance Dokumente kurz sind, leicht zugänglich Führungen, die Links zu weiterer Unterstützung enthält. Sie werden von ASE Freiwilligen mit Know-how in diesen Bereichen geschrieben. Jeder wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Die Mitgliedschaft von ASE öffnet die Türen zu dieser Expertise und weitere Unterstützung. Wenn Sie Fragen zu diesen Themen haben, nicht mit der ASE in Kontakt treten, wo Sie Ihre Anfrage an einige der Experten Mitglieder weitergeleitet werden.

Dateien

Wir sind in der Lage teilen Sie Ihre E-Mail-Adresse mit Dritten (wie Google, Facebook und Twitter), um Sie Inhalte gefördert zu senden, die auf Ihre Interessen, wie oben skizziert zugeschnitten ist. Wenn Sie glücklich sind, für uns, Sie auf diese Weise zu kontaktieren, bitte unten ankreuzen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Marketing-Automation-Plattform. Mit einem Klick auf unter diesem Formular abschicken, bestätigen Sie, dass die Informationen, die Sie MailChimp übertragen werden sorgen für die Verarbeitung in Übereinstimmung mit ihren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen.

Gegründet ursprünglich von Astrazeneca plc im Jahr 1997 hat das primäre Wissenschaft Unterricht Vertrauen, das Ziel der Verbesserung und die wissenschaftliche Bildung in Grundschulen im gesamten Vereinigten Königreich zu unterstützen. PSTT erzielt ihre Ziele, indem Sie in drei Bereichen durcharbeiten: 1. Erstellen des Primary Science Teacher College, ein Netzwerk von über 180 herausragenden primären Wissenschaftslehrern, die durch die Primary Science Teacher Awards (PSTAS) anerkannt werden. Die Unterstützung dieser Lehrer führt zur breiteren Verbreitung von Best Practices per Ressourcen, CPD und direkter Unterstützung anderer Lehrer / Schulen. 2. Aufbau des Clusterprogramms, die Unterstützung der Stipendiaten des Primary Science Teacher College, um Schulwissenschaften zu führen, die lokale Unterstützungsnetze entwickeln. 3. Schmieden von Partnerschaften mit akademischen Institutionen und Partnerverbänden, um Forschung und Entwicklung in der Grundwissenschaft zu unterstützen und die Zusammenarbeit zwischen Erzieher und Forschern zu erleichtern.

In Partnerschaft mit dem Scottish Schools Education Research Center, veranstaltete PStt PSEC2019 zwischen dem 6. und 8. Juni im internationalen Konferenzzentrum von Edinburgh. Die dreitägige Veranstaltung gehostete Keynote Talks, Ausstellung, Seminare, interaktive Vorträge und Workshops. Jeder Tag konzentrierte sich auf einige wichtige Themen, darunter Engagement und Genuss, wissenschaftlich, Bewertung, Bewertung, Outdoor-Lernen, Lehrer als Forscher, Wissenschaft des Lernens, Wissenschaftskapital-, Spiel- und Frühjahrswissenschaften, Kreativität, leistungsstarke Wissenschaft, besondere Bildungsbedürfnisse und Behinderung Emotionales Wohlbefinden, Stängel, unbewusster Vorurteile, Übergang und Subjektführung.

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.