5 Dinge, die Sie tun können, Ihre Lehrer zu nutzen Technologie Stone Group zu motivieren

Wie kann Technologie in den 10 Klassenzimmer Win Erstaunlicher Weise verwendet werden

Es gibt so viele Dinge zu berücksichtigen, wenn die Technik in den Unterricht einzuführen. Aber einer der wichtigsten sollte die Menschen sein, die von der Front gehen zu führen, und mit Hilfe der Technologie von Tag zu Tag: Lehrer.

Ohne ihre Buy-in, wird Ihre Technologie-Vision fällt flach auf seinem Gesicht. Es spielt keine Rolle, ob Ihre Schüler Basis (wie ihre Generation zu erwarten ist) völlig technisch versierte - wenn Ihr Lehrpersonal nicht verwenden kann, es Ihnen effektiv Ihre Zeit und Geld verschwendet haben. Aber es ist leichter gesagt als getan. Wie ermutigen Sie und motivieren Lehrer zu bedienende Technik? Hier sind 5 Dinge, die Sie sollten in Erwägung ziehen, wenn Ihre Lehrer teching auf.

Training

Häufige und Ziele-fokussierte Ausbildung ist entscheidend für einen Erfolg des Lehrers, und wenn es um Technologie geht, ist es sogar noch wichtiger. In einer schnelllebigen und ich ständig verändernden Branche wie edtech, ist es wichtig, jeden Schritt zu halten, was es gibt und wie sie es nutzen können ihre Lernprozesse zu verbessern.

Während Funktionstraining ist sehr wichtig - es gibt keinen Gebrauch einen Lehrer ein iPad zu verwenden geben, wenn sie nicht einmal kann es einschalten - pädagogisch-based Training sollte Ihre Priorität Nummer eins sein. „Betonen gute Lehre, nicht eine gute Technik“ - nicht nur Lehrer als Ersatz für die „traditionellen“ Tools zur Verwendung Technologie fördern. Hilfe sie ihren Unterrichtsstil entwickeln und anzupassen, um wirklich das Beste aus der Tech Sie ihnen geben zu bekommen. Dies alles kann durch effektives Training erreicht werden.

Sie müssen sicherstellen, dass die Ausbildung Sie liefern spricht auf die spezifischen Bedürfnisse und Qualifikationsniveaus Ihres Lehrpersonal. Allzu oft Klassenzimmer-Technologie Ausbildung ist sehr breit Bürste und deckt das Konzept als Ganzes und nicht als kontextuelle Beispiele zu geben. mit Ihren Lehrern beraten und einen Plan für die Art der Ausbildung erstellen, die meisten von Vorteil für sie sein wird.

Am wichtigsten ist, müssen Sie Ihre Lehrer stoppen Tech als Hindernis sehen zu lernen. Sie können einen gewissen Widerstand finden, wenn die Technik in den Unterricht einzuführen versucht - vor allem aus mehr erlebt „traditionellen“ Lehrer -, die es eher als ein Hindernis als eine Hilfe sehen. Geben Sie ihnen Gründe, warum Sie in Tech investiert haben und was Sie versuchen, sie erreichen zu helfen.

Zusammenarbeit

Für neu qualifizierte Lehrer insbesondere mit mitzuarbeiten zu können und lernen von anderen erfahrenen Lehrern ist entscheidend - nicht nur auf ihre berufliche Entwicklung, sondern auch oft auf ihr Wohlbefinden. Zeigen Sie Ihre Lehrer die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit, dass Tech bietet - nicht nur mit Kollegen, aber mit den Schülern zu.

Die Tools für die Zusammenarbeit, die mit der Einführung Technologie in den Unterricht und ihr Potenzial kommt Lehre zu verbessern und das Lernen sind vielfältig und weitreichender. Dies könnte Office 365, Skype sein, oder etwas so einfach wie E-Mail effektiver verwenden. Wie oben jedoch erwähnt, im Herzen der eine erfolgreichen Technologie-Strategie gestartet wird sehen, Menschen zu helfen, den Wert hinter dem, was man sie fragt zu tun - ihnen helfen, das Ergebnis zu sehen, anstatt in dem Prozess zu verzetteln.

Neue Ideen

Jeder Lehrer liebt eine neue Idee - eine neue Art und Weise ein heikles Thema, eine interessante Tätigkeit, um Hilfe zur Bewältigung inspirieren und ihre Schüler engagieren. Technologie präsentiert so viele neue Möglichkeiten, um zu kommunizieren und mitzuteilen Informationen und zeigt sie Wege, um ihre Ziele zu erreichen Tech verwendet, könnte den Funken der Inspiration entzünden.

Aber - und ich werde auf darüber hämmern halten, weil ich denke, es ist wichtig - nicht nur zeigen sie alle Glocken und Trillerpfeifen und ablenken sie mit glänzenden Dinge. Nur weil eine Augmented-Reality-App sieht kühlen und sie könnten nach Hause und erzählen ihre Partner gehen davon bedeutet nicht, werden sie es im Unterricht am nächsten Tag werden. Holen Sie sich über die Bildungsergebnisse der Verwendung innovative Technologie zu denken - werden diese App Hilfe, um ihnen etwas zu erreichen, dass sie vielleicht vorher nicht möglich gewesen

Es ist eine gute Idee, sorgfältig zusammenstellen (und Lehrer zu ermutigen, ihre eigene zu erstellen) Liste von Ressourcen, um ihnen ihr Wissen erweitern zu helfen und praktische Beispiele finden, wie neue Werkzeuge in ihren Unterrichtsstil zu integrieren.

Stellen Sie sicher, werden sie unterstützt

Für viele von Ihren Lehrern, können sie Schub in diese neue Welt der Technik gewesen, und alles scheint ein wenig zu hell und beängstigend. Sie sollten sicherstellen, dass Sie ein Support-System haben sie mit ihrer Arbeit ohne Technologie sie andernfalls erhalten auf zu helfen. Wenn ein Lehrer frustriert wird, weil ein Gerät nicht wie erwartet funktioniert, stehen die Chancen, sie wollen wieder verwenden.

Zunächst einmal (und wahrscheinlich am wichtigsten ist), müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Infrastruktur machen unterstützt die Technologie Sie verwenden. Ob es sich um ein Klassenzimmer voller Tabletten oder einem interaktiven Whiteboard ist, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Back-Office dies unterstützt und wird nicht zu schaffen Hindernisse zu starten.

Zweitens müssen Sie gute und solide technische Unterstützung. Dies sollte ein Zwei-Wege-Prozess sein - „Zug“ Ihre Lehrer besser Benutzer zu werden, indem zu helfen und sie zu zeigen, wie Probleme zu erhöhen und wie sie schnell gelöst zu bekommen. Dadurch wird eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Lehre und Support-Mitarbeiter und letztendlich vermeiden Unterbrechungen des Lehrens und Lernens gewährleisten.

Appraise und entwickeln

Do nimmt nicht nur die Stabilisatoren vom Fahrrad und läßt sie auf dem Weg Wackeln auf eigener Faust. Um den besten Erfolg zu gewährleisten, wenn der Lehrer zu bedienende Technik zu motivieren, müssen Sie regelmäßig in über ihre Fortschritte mit ihnen zu überprüfen. Offensichtlich Lehrer unterliegen häufigen Beobachtungen und Auswertungen, aber unbedingt darauf achten, ein Teil davon oder auch ein separater Prozess widmet sich, wie sie Technologie verwenden.

Was sind sie über besorgt? Was fühlen sie könnten sie besser machen? Gibt es eine Technologie, die sie mit ganz einfach vermeiden sind? Wieso den? Wenn Sie ein gemeinsames Thema finden, mehr CPD und Ausbildung in diesem Bereich organisieren. Und ermutigen sie - Sie versuchen, ihnen zu helfen. Sie versuchen, nicht zu Kraft-Technologie auf sich, Sie versuchen, sie werden bessere Lehrer für das digitale Zeitalter zu helfen.

Die wichtige Sache zu erinnern ist, es ist ein Marathon, kein Sprint. Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden. Gehen Sie, bevor Sie ausführen können. Und andere Klischees. Einführung in Technologie zu Ihrem Lehrer soll ein sorgfältiger, kooperativer Prozess sein, der sie auf der Reise mit Ihnen bringt. Plan, Zug, implementieren, bewerten, anpassen und wiederholen, und Sie werden eine Schule voll für technisch versierte Lehrer haben, die - vor allem - ist eine großartige Lernerfahrung zu liefern.

Kategorie

Wir brauchen, dass die Technologie in der Bildung anzuerkennen hat erstaunliche Möglichkeiten angeboten, die hilft, Studenten qualifizieren und begeisterter Schüler des 21. Jahrhunderts zu werden! Daher ist für Lehrer zu umarmen Innovation sollten sie ihren Horizont erweitern, indem Sie lernen unglaubliche Tipps, wie kann Technologie im Unterricht eingesetzt werden. Und ich bin einer von ihnen.

Haben Sie Tech in der Klasse verwendet? Wie war es? Ich weiß, dass einige von uns Lehrer haben Schwierigkeiten Technologie im Unterricht zu verwenden. Aber, es ist alles in Ordnung. Es ist ein Teil der großen Herausforderung der Technologie Gebrauch sowieso!

Trotz dieser Herausforderungen, fast alle Pädagogen in der Welt nimmt Vorteil von Bildungstechnologie. Wir finden es eine machbare Option eingreifenden Lektionen für unsere Studenten zu bieten. In der Tat immer mehr Pädagogen sind daran interessiert, das Lernen zu nutzen Technologie im Klassenzimmer. Offenbar machen die Lehrer ihren Unterricht interessanter ihre Laptops und andere Geräte verwenden.

Wie wir es kennen, Technologie verwendet, wenn sie richtig bietet erstaunliche Möglichkeiten für uns, vor allem für die Schüler. Wenn jedoch die Technologie missbraucht oder überstrapaziert, Kaskaden es negative Auswirkungen oder Risiken.

Anscheinend, wenn Sie Unterricht für Jahre gewesen sind, weiß ich, dass Sie die Art, wie ich, dass die Tech-weiß es mit Technologie wurden bereits vor Jahrzehnten eingeführt wurde. Mit anderen Worten, sollten wir die erstaunliche Möglichkeiten Technologie bietet uns und unseren Lernenden anerkennen.

In diesem Beitrag, lassen Sie mir erstaunliche Möglichkeiten, zählen, wie Technologie kann im Unterricht eingesetzt werden. Da Bildung ist schnell entwickelnden, wir Lehrer sollten nicht zulassen, uns hinter sich gelassen werden. Daher müssen wir prüfen, welche der folgenden praktischen Möglichkeiten der Verwendung von Technologie im Unterricht zu uns am besten trifft.

Wege, in welcher Technologie in der Klasse verwendet werden? Holen Sie sich die erstaunliche Wege!

Sie werden aufgeregt, an unseren Klassen teilzunehmen, und sie zeigen eine aktive Teilnahme am Lernprozess an. Damit finden Lehrer es nicht schwer, die Schüler mit den Lerninhalten und Prozessen verbunden zu sein.

Dies hat mich an mich erinnern, an einem meiner besten Erfahrungen, als ich immer noch in ländlichen Gebieten unterrichtete, in denen Gadgets wie Laptops und Desktop-Computer sehr begrenzt waren. Aber ich konnte es immer noch schaffen, meinen Studenten wundervolle Möglichkeiten für Technologie in der Bildung zu geben. Ich habe pädagogische YouTube-Videos und relevante Übungen für meine Lektionen heruntergeladen und in meine täglichen Lektionspläne eingeschlossen.

Zum Beispiel würde ich in dem einleitenden Teil meiner Lektion eine Youtube-Videopräsentation ansehen oder eine Aufnahme anhören und von dort anfangen. Daher konnte ich mich erreichen und mit meinen Lernenden verbinden, um sie vor allem die visuellen Lernenden engagieren zu können.

Ich habe bemerkt, dass meine Schüler während des Anschauens des Videos ruhig gehalten und sehr partizipativ an den verschiedenen Lernaufgaben waren. Als sie Visuals und virtuelle Manipulationen vor ihnen sahen, komponierten sie sich selbst und bezahlte Beachtelte!

Die Technologie dient zur Erhöhung der Kenntnisse der Schüler

Wenn ich die Technologie in meine Lektionen integriere, bemerke ich den Anstieg der Engagement-Ebene meiner Schüler hoch. Sie nehmen an den verschiedenen Klassendiskussionen teil, egal ob einzeln oder von einer Gruppe. Und sie lieben wirklich die Idee, dass sie einen einfachen Zugang zu frischen Informationen haben.

Ja, Technologie bietet meinen Schülern einen sofortigen Zugriff auf nützliche Informationen und Updates. Um jedoch den Missbrauch von Technologie zu vermeiden, sollte ich jedoch im Lernszenario sein, um sie zu leiten, obwohl der Einsatz von Tech unabhängiges Lernen fördert.

Letztendlich sollte ich letztendlich umfangreiche Anleitungen erhalten, indem ich Websites besuchen kann, indem sie sicherstellen, dass sie pädagogisch sind und zuverlässige Online-Lernstandorte sind. Ich sei auch sicher, dass meine Schüler im Namen der Qualitätsforschung auf dem richtigen Weg sind.

In der Regel, während der Präsentation ihrer Ausgänge, würde ich sie fragen, wie sie solche Informationen erhalten und wo sie sie bekommen. Und so müssen sie die spezifischen Verbindungen für mich angeben, um genau zu überwachen und zu überwachen. Manchmal würde ich ihnen erlauben, meinen Laptop zu navigieren, um mir zu zeigen, wie sie ihre Forschung gehen.

ihre Anpassung verschiedener Online-Lernmaterialien, insbesondere mit meiner Anleitung, macht sie zuversichtlich, dass sie die neuen Informationen haben, die sie brauchen. Die Verwendung von Technologie im Klassenzimmer verstärkt auch das kollaborative Lernen, da meine Schüler Informationen teilen und in ihren Ausgängen und Projekten zusammenarbeiten.

Während der High School hatte ich die Möglichkeit, Tech während meiner Lektionen zu verwenden. Meine Klassenkameraden und ich wurden gebeten, PowerPoint-Präsentationen durchzuführen und Hausaufgaben mit Word zu schreiben. Wir hatten sogar ein Computerlabor, um zu lernen, eintippen und einige Online-Quiz machen.

Bald wurde in unserem Science Lab ein sperriges interaktives Bord installiert. Vergewissern Sie sich sicher, dass es keine sehr störende Technologie war, aber als Studenten schätzten wir es sehr, wie es manchmal unsere Lektionen interaktiver machte.

Die Studierenden von heute, die als "digitale Einrichtungen" betrachtet werden und die Fähigkeiten für die Zukunft vorbereiten und Fähigkeiten vorbereiten sollten, scheinen den gleichen Lehrplan zu haben und durch die gleichen Methoden zu lernen, die ich (und vorheriges Generationen) wurden verwendet.

Einige technisch-savige Lehrer treffen Widerstand von ihren Kollegen, die nicht so anregen, neue Technologien anzunehmen, und laut einem Grundschullehrer, wenn mehr Lehrer für neue Werkzeuge oder eine bestimmte App mehr offen waren Die Schulverwaltung würde es wahrscheinlich für sie bekommen.

Außerdem würden einige Lehrer gerne ein bestimmtes Gerät oder eine bestimmte App für eine bestimmte Klasse haben, die sie unterrichten, e. . Physik, Mathematik, Biologie, aber weil andere Pädagogen die Vorteile oder die Möglichkeiten dieser bestimmten Art von Werkzeug nicht verstehen oder nicht verstehen wollen, stimmen sie sie ab oder lehnen Sie ihn einfach ab.

Die Mehrheit von ihnen hat jedoch nicht die Lehrer ausgebildet, um sie ordnungsgemäß zu verwenden, oder leuchten etwas Licht, wie sie diese Lösungen effektiv nutzen, um ihre Lektionspläne zu verbessern. Infolgedessen werden die Hardware und Apps nicht benutzt und werden vergessen.

Wenn der Lehrer diese Lektionspläne oder Vorschläge im Voraus erhalten könnte, glauben sie, dass sie ihnen helfen wird, Schuldirektoren zu überzeugen, die Lösung zu kaufen. Aber zuerst brauchen sie ein wenig Push, Inspiration und Anleitung vom Lieferanten.

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.