Freier Aufsatz auf gutem Lehrer schlechter Lehrer-Muster-Papier- und Essay

Suche kostenlos 150.000 Essays

Das letzte Mal, als ich in der Schule in der Schule war, war vor mehr als zwanzig Jahren, als ich beschloss, sich aus dem College abzulegen. Ich entschied mich, wieder in die Schule zu gehen, weil ich eines Morgens aufgewacht bin, und ich hatte eine Offenbarung, dass es keine Zukunft für einen "alten" alten Arbeiter wie mich in einer kleinen Stadt wie Jamestown gibt. Dies ist der Grund, warum ich im Alter von achtundvierzig Jahren entschied, in einem Klassenzimmer zu sitzen, um zu tun, was benötigt wird, um eine anständige Karriere zu verfolgen. Mein erstes Semester in der Klasse, nicht nur, was ich er lernte, was ich bin, aber ich hatte auch gelernt, dass es gute und "schlechte" Lehrer gibt, und ich weiß einfach nicht, was ich nicht bekommen werde.

Meistens definieren gute Lehrer von den Schülern als "cool", "einfach" oder "hilfsbereit" und meine persönliche Definition eines guten Lehrers ist jemand, der einen positiven Beitrag zu meiner Bildungsreise hat. Ein guter Lehrer ist ein Einzelperson, der mir beibringen wird, was ich lernen muss, damit ich nicht wie ein Dummkopf aussiehst, wenn ich in diese "echte" Welt der Beschäftigung eintrat.

In meinem ersten Semester am Columbia College hatte ich Lehrer erfahren, die gut waren. Sie waren gut, weil sie emotionale Unterstützung gaben, als überwältigte Studenten empfanden, dass die Arbeitsbelastung zu viel zu handhaben war. Ich hatte einen Lehrer, der mir nicht nur eine Umarmung während eines meiner "Stresstests" -Momente verleiht, aber sie gab auch sicher, dass ich mir die Unterstützung, die ich nicht brauchte, um nicht entmutigt zu werden. Grundsätzlich wird ein guter Lehrer über ihre Anrufe hinausgehen, um einem Schüler zu helfen, sein Ziel zu erreichen.

Leider gibt es so viel wie ein guter Lehrer, es gibt auch schlechte Lehrer. Ich hatte gesehen und hatte solche Grausamkeit erlebt. Ich hatte einen Lehrer, der den Studentenbetreuer in der Schule durch Verschwommene verbrauchen würde, indem ich "Sie lernen nicht im Unterricht lernen, Sie lernen nur Hausaufgaben" und alles, was ich tun kann, ist, ihr zu geben, dass sie ihr den Blick nachfragen kann, ohne es zu sagen laut "Was machen wir in der Schule?" und "was brauchen wir Lehrer?"

Ich habe nicht gekündigt, weil ich den Unterricht versagte, tatsächlich bekam ich ein "B", bevor die Klasse fallen gelassen wurde. Tief in mir fühlte sich etwas einfach nicht richtig. Meine Note spiegelt nicht widerspiegelte, was in mir war, was eine große, bungelende Verwirrung war, die mich erkennen musste, dass "Ich verstehe es einfach nicht". Ich hatte entschieden, dass ich keine Grade habe, was ich weiß, was ich kenne und weiß nicht, was mir den Mut gab, aus dieser Klasse zu gehen. In Verbindung mit meinem Berater, in Tränen, in Frustration, und dann schlug sie vor, die Klasse mit Mr. Riviera zu nehmen. Sie beschrieb ihn als gut und streng: "Drei Abwesenheiten in seiner Klasse, Sie werden fallen gelassen". Alles, was ich gehört habe, war "er ist gut" und meine Einstellung war an diesem Punkt, "wir werden sehen".

Hier habe ich diesen Kerl verantwortlich gemacht, weil er in seinem Unterricht langsam ist, aber AGHAST, Mr. Riviera tat es tatsächlich den richtigen Weg. Ich sah den Prozess, wie er mich bereitet, mein erstes Papier auf den richtigen Weg zu schreiben. Er brachte diese Aufregung, wieder lernen zu wollen, und ich las jetzt die erforderlichen zugewiesenen Hausaufgaben, denn ich weiß, ob ich verwirren, es wird Antworten geben. Danke, Mr. Dude, Sir.

Verwandte Aufsätze

Was Mr. Miyagi versucht zu betonen ist, ist die Bedeutung des guten Unterrichts. Natürlich kann der Wert eines inspirierenden, engagierten und erfahrenen Lehrers nicht unterschätzt werden. Was MIYAGI nicht berücksichtigt, ist jedoch, dass das Lernen eine gemeinsame Verantwortung ist. Egal wie gut oder schlecht ein Lehrer ist, ein großer Teil der Verantwortung muss auf den Schüler fallen. Idealerweise sind Ihr Kind und ihr Lehrer ein Team, das zusammenarbeiten, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Heute setze ich einige Beispiele auf Möglichkeiten, mit denen Lehrer und Studenten zusammenarbeiten können, um sicherzustellen, dass ihre Zeit im Klassenzimmer so erfolgreich wie möglich ist!

Jeder großartige Lehrer, den ich je hatte, konnte schwierige und unbekannte Konzepte auf eine Weise erklären, die leicht zu verstehen war. Sie verwendeten reale Situationen, konkrete Beispiele und klare Diagramme. Sie modellierten Methoden und zeigen eindeutig, dass das, was sie unterrichten, Sie unterrichtet.

Egal, egal wie gut die Erklärungen eines Lehrers sind, sie werden letztendlich nicht erfolgreich sein, es sei denn, Ihr Kind ist bereit, sich aktiv mit den Erklärungen zu engagieren. Dies bedeutet, dass sie mehr tun müssen, als nur zu sitzen und zuzuhören. Aktiv engagieren bedeutet, Notizen zu machen, Fragen zu stellen und Beispiele zu versuchen. Ein guter Schüler wird es auf sich nehmen, um sicherzustellen, dass sie alles in ihrer Macht getan haben, um zu verstehen, was erklärt wurde.

Jeder Student braucht ein bisschen zusätzliche Hilfe. Ein guter Lehrer ist einer, der dafür sorgt, dass sie genug Zeit aufheben, um jeden einzelnen Studenten die einzelnen Hilfe zu geben, die sie brauchen.

Wie Sie wahrscheinlich sagen können, wird der Lehrer es viel einfacher finden, dem zweiten Studenten zu helfen, da sie die Zeit und Energie eindeutig genommen haben, um speziell, was sie Hilfe brauchen, um sie zu erarbeiten. Die Zeit eines Lehrers ist begrenzt; Je mehr Ihr Kind vorausdenken kann, reflektieren Sie ihre eigenen Schwächen und geben Sie besondere Fragen, desto wahrscheinlicher sind sie, dass sie die Hilfe erhalten, die sie brauchen.

Ein guter Lehrer gibt niemals ein Zeichen auf einem Essay oder einem Auftrag, ohne den Schüler genau wissen zu lassen, warum sie dieses Zeichen bekommen haben. Je mehr Feedback ein Lehrer gibt, desto einfacher wird es für Studenten sein, sich in der Zukunft zu verbessern. Die beste Art von Feedback ist eine konstruktive Kritik; Es lässt den Studenten wissen, was sie falsch gemacht haben, sondern bietet auch positive Ratschläge, wie sie sich das nächste Mal verbessern können.

Leider fallen viele Schüler gerne auf Entschuldigungen, wenn es um Feedback geht. Sie sagen Dinge wie "Der Lehrer hat nicht gesagt, warum ich so eine schlechte Marke habe" oder "Sie haben mir nur ein schlechtes Zeichen gegeben, weil sie meiner Meinung nicht einverstanden sind." Während dies in einer sehr kleinen Minderheit der Fälle wahr ist, stammen diese Beschwerden häufiger von Studenten, die nicht bereit sind, die Verantwortung für ihre eigene Leistung zu übernehmen. Ein guter Schüler sorgt dafür, dass Sie alle Feedback an Bord nehmen und aktiv versucht, sie in ihre zukünftige Arbeit integrieren zu können. Wenn das Feedback unklar ist, bittet ein guter Schüler ihren Lehrer höflich, um mehr Ratschläge zu beraten, wie sie sich verbessern können.

Einige der besten Lehrer, die ich je in meinen VCE-Jahren jemals hatte, waren diejenigen, die mich nie entspannen ließen. Egal wie sehr ich gearbeitet habe, sie setzen immer höhere Ziele für mich und ermutigte mich, mehr zu erreichen. Die besten Lehrer sind diejenigen, die genau wissen, wie hoch die Standards für ihre Schüler festlegen, um sie ständig motiviert zu lassen, um sich zu verbessern.

Das reicht jedoch nicht aus. Ein guter Schüler sollte ihre eigenen Standards einstellen und ihren eigenen Toren folgen. Egal wie Motivierung eines Lehrers sein mag, Ihr Kind sollte lernen, die Kontrolle über ihre eigene Leistung übernehmen und wertvolle Fähigkeiten zur Selbstmotivation zu entwickeln.

Ein guter Schüler versteht, dass sie und ihr Lehrer im selben Team sind. Ein guter Schüler respektiert die Anstrengung, die ihr Lehrer dazu bringt, sie zu erziehen und diese Anstrengung mit ihrer Aufmerksamkeit, ihres Engagements und ihrer harten Arbeit zu belohnt.

Artikel finden

Nachdem ich diese drei Worte gehört hatte, konnte ich nur hassen, um in Englisch zu gehen. Als ich dort neben meinem Vater saß, wünschte ich, dass mein Stuhl mich einfach schlucken und mich aus der Demütigung retten könnte. Er stellte immer wieder Fragen, aber ich wollte nur, dass sie alle mit diesen vier Worten weggehen: "Sie ist am Boden".

Es war ein Jahr 11 Elternabend. Nachdem ich mit mehreren Lehrern gesprochen hatte, die sowohl positive als auch potenzielle Verbesserungsbereiche in meiner Arbeit identifiziert hatten, näherte ich meinem Englischlehrer mit meinem Vater im Schlepptau. Das Gespräch wurde angespannt, um es am wenigsten zu sagen. Mein Vater bemerkte sofort ein mangelndes Interesse des Lehrers, als sie meinen Fortschritt kommentierte und ihn dazu aufforderte, eine Reihe von gefürchteten Fragen zu stellen. Er fragte darum, wie ich mich verbessern und wie ich geholfen werden könnte. Dies führte zu ihm, wie ich in Frage stellte, wie ich gegen die anderen Schüler in der Klasse anging, was wiederum den solchen Worten aufgab, die ich jetzt gewachsen bin, um so viel zu hassen ...

Aber das Schlimmste ist, ich wurde keine Hilfe oder Ratschläge angeboten, wie ich mich verbessern konnte, noch wurde ich sogar gesagt, dass ich an erster Stelle verbessern konnte. Es schien, dass ich als hoffnungsloser Fall angesehen wurde, während die Favoriten des Lehrers ermutigt wurden, selbst wenn sie nicht gut funktionierten. Dies wurde für mich offensichtlich, während er dem verbalen Feedback hörte, der der Lehrer uns gab, als sie uns einige Aufsätze zurückgab; Ich erhielt wenig zu keiner. Alle Fragen im Unterricht wurden von den typischen Favoriten gefragt und beantwortet, da niemand sonst eine Rolle spielte. Also kein Wunder, dass sie mich unten in die Klasse brandt!

Ich stimme wirklich nicht zu, dass er einem unsicheren 16-jährigen, bereits sichtbar in Selbstvertrauen fehlt, dass sie unter allen anderen in der Klasse unterwegs ist. Ich habe meine Gefühle mit meinen Freunden geteilt, dachte aber nicht, es an Dritte zu erwähnen, weil mein Selbstwertgefühl einen Hit genommen hatte, und ich wusste nicht, was ich tun sollte. Ich freute mich, dass ich zu Englisch lehnt, da ich kämpfte, und erhielt nur negative Kommentare des Lehrers, insbesondere mit Poesie. Meine schlechte Leistung war zeitweise keine Überraschung; Einige meiner Lektionen beteiligten sich blind, um Informationen aus einem PowerPoint für eine volle halbe Stunde zu kopieren. Die Informationen waren zweifellos nützlich, da sie direkt kopiert und aus Online-Quellen eingefügt wurde, aber es hat mir nicht viel mit dem Verständnis geholfen.

Mit Prüfungen, die angehen, und keine Hilfe des Lehrers in Sicht, entschied ich, dass ich mir helfen würde, indem ich ein Ziel, meine Schwierigkeiten mit Poesie zu überwinden. Während des Studiums habe ich jeden Tag ein paar Stunden damit verbracht, jeden Tag gründlich durch die Noten, die ich während des Unterrichts in jedem Gedicht machte, den ich lernen musste. Ich lese immer wieder über das gleiche Material, bis ich den Inhalt voll auswendig gespeichert und verstanden habe. Alles, was ich nicht verstanden habe, schaute ich online für eine einfachere Erklärung.

Während der Zeit verging, konnte ich die Verbesserung sehen. Ich konnte meine Notizen fast word für Wort rezitieren und beenden Sie sicher die Fragen in meinem Prüfpapier. Was schien so unachbarisch zu sein, nur wenige Monate zuvor schien endlich in meinem Griff zu sein. Und was war das Endergebnis? Ein * in englischer Literatur. Ich hätte sich entschieden hätten, keine zusätzliche Arbeit einzulegen und das Bildungssystem oder das Mangel an der Unterstützung des Lehrers für meine schlechte Leistung zu beschuldigen. Stattdessen habe ich dies jedoch als weitere Motivation verwendet.

Für diejenigen von Ihnen, die in derselben Situation waren, würde ich sehr empfehlen, sich in einem Umfang zu unterrichten. Das Klassen-Lehrbuch ist dein bester Freund. Wenn Sie einfach durchlesen, werden Sie feststellen, dass Sie sich an eine Menge des Materials erinnern, und auch den Inhalt in einer Weise zu verstehen, die Sie nicht zuvor nicht getan haben. Wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen und nicht glauben, dass Sie Ihren Lehrer fragen können, suchen Sie Hilfe von anderen Lehrern oder sogar dem besten Schüler der Klasse. Ich würde auch vorschlagen, mit jemandem über Ihren Lehrer zu sprechen, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie Sie wiederholt senken und nicht ausreichend helfen. Ich habe Favoritismus in fast jeder Klasse gesehen, und einige meiner engsten Freunde haben auch ähnliche Erlebnisse geteilt, und es wird nie so viel gemeldet, wie es sein sollte.

Ich habe einige sehr wichtige Lektionen aus dieser ganzen Situation gelernt. Solange Sie an sich selbst glauben und in die Zeit, Mühe und notwendige harte Arbeit einsetzen, werden Sie überrascht sein, was Sie erreichen können. Die Leute, die Sie sich als falsch erweisen, werden als hinzugefügte Leistung kommen.

Treten Sie unserer Community an!

ein hervorragend geschriebenes und ausgedrücktes Stück. Eine Erfahrung, die unauslöschlich mit erlösenden Linien von Wert, Hardarbeit und selbstmotivierter Disziplin geätzt wurde. Gottes gegebenes Potenzial zu realisieren, dass kein menschliches Bemühen oder Intrigen wegschnappen kann. Kudos an dich Elicia! 10/10

Empfohlen von empfohlen

, obwohl der Block und den schlechten Lehrer anbringen, als bemerkenswerte Komödien, die eine erhebliche Menge an Humor hervorrufen, sie sind von verschiedenen Genres. Anbringen des Blocks ist eine Science-Fiction-Horror-Komödie, während der schlechte Lehrer eine Drama-Komödie ist. Als Hüsken, Schoell und Søndergaard (7-123) zeigen alle Komödien, die universelle komische Elemente, die eine Komödie ausmachen.

Wenn es jedoch um Genres geht, zeigen Komödien mit unterschiedlichen Genres verschiedene Elemente von Komödien, die sie auseinander setzen. In dieser Hinsicht, basierend auf komischen Elementen in Komödien, versucht dieser Aufsatz, die Ähnlichkeiten und die in beiden Komödien vorhandenen Unterschiede durch Vergleich und Kontrast der anwesenden Comic-Elemente zu untersuchen.

Das Farce-Comic-Element in beiden Komödien

offensichtlich enthalten beide Komödien das Farce, das häufigste komische Element, in dem breite unwahre, extravagante und satirische Situationen vorhanden sind. In der schlechten Lehrerin zeigt Elizabeths Charakter unwahrscheinliche und satirische Situationen, die sich als komischer auszeichnen. Als Lehrer, Elizabeth Drogen sich mit Alkohol und Marihuana, bis sie im Klassenzimmer vorbeifährt.

an einer Szene, wenn alle Schüler ein F bekommen, wirft sie die Tests an. Jeder angemessener Lehrer kann diese extravaganten, unwahrscheinlichen und satirischen Aktionen in der Schule nicht durchführen. Bei Angriff des Blocks ist der Block, eine unwahrscheinlich und satirische Situation, wenn eine kleine Kreatur eine der Teenager-Bande, Mose angreift, als er Wertsachen in einem Auto durchsucht. Darüber hinaus tötet die Teen-Gang die Kreatur und sucht einen Rat von einem Drogendealer, in der Hoffnung, dass sie Gewinn und Ruhm gewinnen werden.

blau gegen schwarze Humor

Der Schlüsselkontrast zwischen den beiden Komödien besteht darin, dass, wenn der schlechte Lehrer blaue Humor, sexuelle, unmoralische oder profane Situationen aufweist, der Angriff der Block, der der Block, schwarze Humor, farkische Elemente wie der Tod zeigt, um Humor zu tauchen. In schlechtem Lehrer ist der blaue Humor in der gesamten Komödie anwesend. In einer Szene, in der Elizabeth ein Journalist identifiziert, lockt Elizabeth Carl in sein Büro, so dass sie Sex haben können, aber Drogen haben ihn so, dass sie einen Test stehlen kann, der es ihr ermöglicht, einen Bonus zu gewinnen und Geld zu bekommen, um ihre Brüste zu gewinnen.

Aus dem Beginn des Angriffs, der Blockkomödie, der schwarzen Humor, ist aussiehst, als die Teen-Bande mit den Aliens kämpft und die Polizei entsteht. In einer Szene, wie die Jugendlichen in ihre Wohnung fliehen, greifen Aliens sie an. Die Aliens Maul eines der Beine der Güsse, der Schädling während Biggz, ein anderer Charakter ist gezwungen, einen Trost in einem Müllbehälter zu suchen.

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.