Wohlbefinden und Achtsamkeit für Pädagogen Gedankenful freundliche Youniversity

Der spiegelende Effekt der Unterrichtsfähigkeit an Studenten

Wenn Sie hören, dass jemand behauptet, dass Achtsamkeit ein Heilmittel für alles ist, dann seien Sie bitte vorsichtig! Trotzdem gibt es einen wachsenden Körper mit zunehmend robusterer Erforschung, der für junge Menschen und denjenigen, die sich um sie interessieren, zu spüren. Schauen Sie sich unsere Evidenzbasis für eine Probe dieser Forschung an, aber hier ist eine Zusammenfassung der wahrgenommenen Vorteile:

Für Studenten

und dabei helfen, Sorge zu erkennen, Schwierigkeiten zu bewältigen und mit Prüfungen zu bewältigen, ein achtungsreicheres Bewusstsein zu entwickeln, auch Kinder und Jugendlichen hilft, sich zu schätzen, was gut läuft und gedeihen wird.

Konzentration und Erkenntnis

Achtsamkeit trainiert uns, um unsere Aufmerksamkeit mit größerem Bewusstsein und Geschicklichkeit zu verstehen und zu lenken. Dies kann die Kapazität der Kinder verbessern, um sich zu konzentrieren und weniger abgelenkt zu sein, sowie ihr Arbeitsspeicher und der Planungsfähigkeit.

soziales und emotionales Lernen

Achtsamkeit wird oft im Kontext von PSHE unterrichtet. Es hilft, ein stärkeres Bewusstsein für Beziehungen zu entwickeln und sie zu verwalten (einschließlich schwieriger zu Hause) sowie ein reichhaltiges Verständnis von Dingen wie Selbstwertgefühl und Optimismus.

Verhalten

Achtsamkeit in Schulen ist nicht nur um Kinder und Jugendliche; Es ist auch sehr viel über diejenigen, die sich um sie kümmern. Die Vorteile von Achtsamkeit in der Erwachsenenwelt sind gut erforscht, und die positiven Auswirkungen auf Lehrer, Berater und Pflegekräfte können für die Vision des Fiktion von zentraler Bedeutung sein. Zu diesen Vorteilen gehören: Stressregulierung und -reduzierung, erhöhte Selbstkompassel und erhöhte Unterrichtswirksamkeit.

Was sind die Risiken?

Wir würden niemals behaupten, dass Achtsamkeit für alle Kinder und Jugendlichen arbeitet, aber ein erheblicher Befund von selbst der robusten Forschung ist, dass es sehr wenige negative Auswirkungen gibt. Darüber hinaus schulen wir Lehrer, wie Sie mit möglichen Risiken umgehen und darauf bestehen können. und Paws B werden nur in der Schutzstruktur einer Schule unterrichtet. Für ein Verständnis des Risikos in Achtsamkeitsverständnis lasen Sie den Artikel des Oxford-Machtfächtigkeitszentrums: Ist Achtsamkeit sicher?

Schulgemeinschaft

Achtsamkeit in Schulprojekt ist eine Wohltätigkeitsorganisation Nr. 1168992 (England & Wales) und ein eingetragenes Unternehmen, das durch Garantie begrenzt ist (Firmennummer 07038233). Copyright © 2021 · MindelyInschools. RG - Bank Haus, Bankstraße, Tonbridge, Kent TN9 1Bl.

Wohlbefinden und Achtsamkeit für Pädagogen

Ich verstehe die Herausforderungen von Stress und Burnout, die in der öffentlichen Bildung arbeiten, und wissen viel zu viele Kollegen, die sich gleich fühlen. Auf dieser Seite gibt es einige Studien über Stress und die Auswirkungen auf Pädagogen (siehe unten), aber ich brauchte jedoch keine Studie, um sich dessen bewusst zu werden, wie mein eigener Stressniveau meine emotionale, geistige und körperliche Gesundheit und Arbeit negativ beeinflusst und im Leben. Zu viele Pädagogen fühlen sich überwältigter und völlig außerhalb des Gleichgewichts.

"Giftige Stress beginnt als verringerte Produktivität und Kreativität, eskalierte auf schwerwiegendere Symptome wie häufige Angstzustände, Dissoziation, Frustration und schließlich Burnout. Ungefähr eine halbe Million U.. Lehrer verlassen jedes Jahr den Beruf - eine Umsatzrate von über 20 Prozent. "~ achtsame Schulen

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Sauerstoffmaske anziehen, um die Stressrisiken in Ihrem beruflichen und persönlichen Leben zu reduzieren

Wenn wir eine Praxis unterstützen, die alle Nervensysteme in einem Schulgebäude unterstützt, wenn wir etwas tun, das sich um alle Erwachsenen und all den Studenten in einer Gemeinschaft kümmert, ist der Stoff und die Kultur davon Gemeinschaft beginnt sich zu transformieren.

Wie viele Lehrer sind stark gestresst? Vielleicht mehr als die Leute denken

Die durchschnittliche Rate des gemeldeten Burnouts von neuen Lehrern beträgt 2. Jahre, jedoch der durchschnittliche Rate des Verlassens des Lehrerberufs als neuer Lehrer ist 5 Jahre. Was passiert also zwischen dem gemeldeten Burnout und wenn der Lehrer 2 verlässt? Jahre später? Oder was passiert, wenn der Lehrer ausgebrannt ein Veteran Lehrer für den Ruhestand hält aus? Wir alle wissen, dass Emotionen ansteckend sein können, vor allem in Community-Einstellungen. Was passiert mit unseren jungen Menschen auf diesem ausgesetzt ausgebrannt, unter unterstützten Lehrern?

Aufmerksam kindful youniversity unterstützt Pädagogen

Lehrer, die Praxis „Achtsamkeit“ sind besser in der Lage, ihre eigenen Belastungen zu reduzieren und verhindern Burnout, die nach einer neuen (2013) Studie des Zentrums durchgeführt Healthy Minds für die Untersuchung (CIHM) an der UW-Madison Waisman Center entfernt.

„Ich empfehle Dee Klassen für jeden, der für die praktische, ready-to-use, Forschung unterstützte Tools sucht in unserer stress gefüllt Welt gesund und widerstandsfähig zu sein! Dee lehrt mit Klarheit und Leidenschaft, nicht nur über die wichtigen Neurowissenschaften hinter Achtsamkeit aber wie die Praxis in unser geschäftiges Leben zu integrieren. Ich habe so viel gelernt und will die Klasse war länger als eine Stunde pro Woche!“ ~ Lisa Arakaki, Beschäftigungstherapeuten, LMUSD

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~

Verwenden Sie die unten stehende Box und Mitteilung ich und ich werde so schnell auf Sie zurückkommen, wie ich einen achtsam Moment haben! Wenn Sie von mir nicht hören zurück (manchmal auch als „Spam passiert“), bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie mich unter 805-270-5523. *

Wenn Sie „Geist voll“ sind Sie wahrscheinlich einige körperliche Anspannung erleben (Schmerzen, verspannte Muskeln) oder emotionale Spannung (Stress, Angst) in Ihrem Körper. Dies könnte auch bei der Konzentration oder Entscheidungen zu Schwierigkeiten führen.

Sie können auch in einigen schlechten Gewohnheiten werden Einrücken und vielleicht genießen Sie nicht, was Sie tun. Wenn Sie eine „Aufmerksam“ Sie erleben, beobachten Sie wahrscheinlich das Gegenteil: Sie keine besondere körperliche oder emotionale Spannung haben, sind Sie fokussiert, mit der vorliegenden engagiert und voll bewusst, was Ihre Erfahrungen im hier und jetzt und wie es sich anfühlt.

Mindfulness nimmt seine Inspiration aus der buddhistischen Philosophie. Sein Erfinder, Jon Kabat-Zinn, Biologe und Arzt begann Zen-Meditation zu untersuchen und einmal gelernt, begann es zu Patienten in Krankenhäusern anwenden, die durch chronische Krankheiten und Schmerzen betroffen waren.

Beginnend in den 1980er Jahren, Jon Kabat-Zinn erweiterte auf seiner Forschung durch ein Protokoll mit Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) genannt, die später entwickelte sich in Mindfulness-Based Cognitive Therapy (MBCT) und mehr verbunden Psychologie.

Das in der Medizin erweitert (Anwendungen sowohl bei Patienten und medizinisches Personal), Erziehungswissenschaft (Anwendungen in Schulen mit Schülern und Lehrern), Sozialwissenschaften (Anwendungen in Gefängnissen und sozioökonomisch at-Risk-Gemeinschaften), Organisations (Anwendungen in Unternehmen und professionellen Realitäten) und andere.

Verschiedene Studien abgeschlossen haben, dass regelmäßige Praxis in Mindfulness unsere Stimmung verbessern kann, Ablenkungen reduzieren und Konzentration zu verbessern, erhöht positive Emotionen, Verringerung Angst und die Menschen helfen, Stress abzubauen. Mindfulness hat sich auch bei der Behandlung von Drogenmissbrauch und Essstörungen erfolgreich eingesetzt.

Die American Heart Association, in dieser Studie festgestellt, dass es genügend Beweise, ist die Verwendung von Mindfulness vorschlagen ein zusätzliches Instrument zu behandeln sein kann und Herzerkrankungen zu verhindern. Dank seiner positiven stärkende Wirkung auf das Gedächtnis, Aufmerksamkeit und das Funktionieren des Gehirns, Studien deuten darauf hin, dass Achtsamkeit mildern oder kognitiven Verfall zu verhindern.

Der „formale“ Weg Mindfulness zu üben ist durch Meditation: in einer bequemen und aufrechten Sitzhaltung, die Aufmerksamkeit auf den Atem, Empfindungen im Körper zu bemerken, und Gedanken und Gefühle zu beobachten, dem Bewusstseins natürlich steigen .

In Mindfulness Meditation, das Ziel ist es nicht, „den Geist leer lassen“, da dies unmöglich ist. Das Ziel ist, Reaktionen zu beobachten, sie gehen zu lassen, und dann nimmt die Aufmerksamkeit auf den Atem sanft zurück.

Die informelle Art und Weise

Es gibt verschiedene Einstellungen, die zu Mindfulness, wie sein nicht wertend und damit für Selbst Mitgefühl und der sogenannten Anfänger-Geist verbunden sind, die sind, meiner Meinung nach, ist das wichtigste, vor allem bei der Beginn der Übung.

Abwesenheit des Gerichts bezieht sich eine objektive Beobachtung der internen und externen Erfahrungen zu kultivieren, ohne Gedanken Beschriftung, Gefühle oder Empfindungen wie gut oder schlecht, richtig oder falsch, fair oder unfair, und einfach zur Kenntnis nehmen Gedanken, Gefühle oder Empfindungen in jedem Moment.

Selbstkompassierung bedeutet, die Liebe zu sich selbst zu kultivieren, ohne selbstschuldige oder Kritik zu kultivieren, und ein Anfänger-Geist ist als neues Sehenswürdigkeiten wie neu, als erstmals mit einem Gefühl von Faszination und Neugier .

Die Praxis der Achtsamkeit in der Schule kann zu stärkerem Aufmerksamkeit und Fokus, besserer Erinnerung und konzentrierender und erfolgreicher Planung führen, da es den Tagträumen reduziert und den "mentalen Muskeln streckt.

Es fördert auch ein besseres Verhalten im Klassenzimmer und die Widerstandsfähigkeit, um mit Stress und negativen Emotionen fertig zu werden. Es erleichtert ein beruhigendes Erlebnis und hilft den Schülern, sich ihrer Reaktionen bewusster zu werden. Das Wohlbefinden aus der Praxis kann Empathie, bessere soziale Fähigkeiten und Zusammenarbeit fördern.

Lehrer und Schulpersonal können von Achtsamkeitsbildern ausgebildet werden und können ihren Schülern formale und informelle Praktiken vorschlagen. Die Lehrer können auch Achtsamkeit verwenden, um den Berufsstress und Burnout zu vermeiden.

Was ich normalerweise an Lehrer vorschlug, ist vor dieser Herausforderung nicht zu "Panik". Die Einführung von Achtsamkeit im Klassenzimmer ist billig, erfordert kein spezielles Material und kann solange nötig verwendet werden. Es kann auch an das Subjekt und den Lehrplan eines Lehrers angepasst werden.

Lehrer können Meditation, geführte Bilder, achtsame Atmung, Body Scan, Zeichnung und andere Tätigkeiten, die sich auf das Selbst- und Raumbewusstsein zusammenhängen, zusammen mit Dankbarkeitsmethoden zusammenhängen. Die Schüler können auch im Klassenzimmer und zu Hause üben.

Darüber hinaus können die Studierenden gleichzeitig mit mehreren Praxis eingreifen (zum Beispiel ein Student kann sich mit dem achtsamen Atmen nicht angenehm sein, kann aber von einer achtlichen Wanderung profitieren). Eltern sollten auch in das Programm in der Schule einbezogen werden, damit sie erfahren können, was die Achtsamkeit ist und wie man einige Aspekte der Praxis zu Hause mit ihren Kindern integriert haben.

Es gibt verschiedene Achtsamkeits- und Meditationsaktivitäten, die mit Studenten verwendet werden können. Für Vorschule und Grundschüler ist mein Favorit der Bauchkumpel: Die Schüler liegen auf dem Rücken und legen ein ausgestopftes Spielzeug oder ein Objekt auf die Bauchknöpfe.

Seite topline

In der Verlagerung zum Fernunterricht brauchen wir eine Antwort, die die allgemeine Gesundheit und Nachhaltigkeit von Lernumgebungen anspricht, und eines, das das Wohlergehen jedes Pädagogikers, des Studenten und des Mitglieds der Schulgemeinschaft unterstützt. Dies bedeutet, dass sich Pädagogen sich aktiv auf die Aufrechterhaltung der Einstellung der Inklusivität konzentrieren müssen, da sie sich fleißig auf ein grundlegend anderes Lernprogramm vorbereiten, das von dieser neuen Realität erforderlich ist.

Dieser Artikel ist von meiner Erfahrung als Promotionsstudent inspiriert und studiert neben talentierten Studenten und erfahrenen Fakultätsmitgliedern. In den letzten Jahren waren die Auswirkungen von Achtsamkeit auf Studenten von höchster Interesse für Pädagogen und verschiedene Forscher. Es gibt mehrere Studien, die den unterschiedlichen Vorteilen vorschlagen, dass Achtsamkeit auf Studenten hat, und wie dies ihnen hilft, das Stressniveau zu überwinden, das sie in ihren täglichen Klassenroutinen konfrontiert sind.

Heutige Pädagogen und Studenten tragen so viel auf ihren Schultern. Akademische und soziale Erwartungen erfüllen - einfach aufwachsen und ein Gefühl von Selbst und Zugehörigkeit zu entwickeln - kann hart sein. Der Druck in der heutigen Bildungsumgebung erreicht jedoch weit über diese Grundlagen hinaus. Unsere Welt bewegt sich schneller als je zuvor.

Da Achtsamkeit kein neues Phänomen mehr ist, hofft dieser Artikel, einigen Themen rund um die Praxis der Achtsamkeit in der Bildung zu beleuchten und um Achtsamkeitsansätze bereitzustellen, die angenommen wurden, die in Curriculums angenommen und integriert wurden. Hier öffnen wir die Plattform für Pädagogen und Studenten, um die Vorteile von Achtsamkeit zu verstehen, die ihr (Studenten-) Verhalten und Wissenschaftler beeinflussen können. Diese Vorteile leiten sich von den Lehrern von Achtsamkeit ab, mit den Erkenntnissen, die auf die positive Auswirkungen auf die Studenten sowie Lehrer vorschlagen.

In einem Zeitalter der digitalen Ablenkungen ist Achtsamkeit zu einer Milliarden-Dollar-Industrie geworden, die weit über die Schulung hinausgeht, um Dienstleistungen und Erfahrungen aufzunehmen. So ist es den Pädagogen, das Phänomen der Achtsamkeit und ihre Schwierigkeiten zu verstehen.

Reize, Ablenkungen und Unterbrechungen sind heute in den Klassenzimmern allgegenwärtig. Darüber hinaus gibt es einen wachsenden Druck, um unsere jüngste Realität zu navigieren. Eine Lösung, die eine wachsende Zahl von Hochschulen, Instituten und Universitäten umarmt, ist "Achtsamkeit" - eine Technik, um den Lärm und den Fokus absichtlich auf das Wichtigkeit auszuschalten, was wichtig ist.

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.