Brief von Abraham Lincoln an seine Söhne Lehrer leitende Lichtakademie

Ein Brief von Abraham Lincoln zu seinem Söhne Lehrer

Die Site-Navigation verwendet Pfeil, ENTER, ENTER, ENTER, ENTER, ENTER, ENTER-Taste. Links- und Richtige Pfeile bewegen sich über oberste Ebene-Links und erweitern / schließen Sie Menüs in Unterstände. Die Auf- und Abwärtspfeile öffnen die Menüs der Hauptebene und wechseln Sie durch subgetriebene Links. Geben Sie Menüs ein, und die Leerzeichen öffnen und entfliehen Sie sie auch. Die Registerkarte bewegt sich zum nächsten Teil der Site, anstatt Menüelemente zu gelangen.

la crescenta, kaliforniaterpaws-i-thimant erstaunlich

Mein Sohn beginnt heute die Schule. Es wird alles für eine Weile seltsam und neu sein, und ich wünschte, Sie würden ihn sanft behandeln. Es ist ein Abenteuer, das ihn auf Kontinente bringen könnte. Alle Abenteuer, die wahrscheinlich Kriege, Tragödie und Trauer einschließen. Um dieses Leben zu leben, wird Glauben, Liebe und Mut erfordern.

so lieber Lehrer, wirst du ihn bitte an seiner Hand nehmen und ihm Dinge beibringen, die er wissen muss, und lehre ihn - aber sanft, wenn du kannst. Bringe ihn bei, dass es für jeden Feind, es gibt einen Freund. Er muss wissen, dass alle Männer nicht nur sind, dass alle Männer nicht wahr sind. Aber lehre ihn auch, dass es für jeden Schurkoundrel ein Held gibt, dass es für jeden krummen Politiker ein dedizierter Führer gibt.

lehre ihn, wenn du kannst, dass 10 cents verdient ist weit mehr Wert als ein gefundener Dollar. In der Schule, Lehrer, ist es weitaus mehr ehrenvoller, nicht zu betrügen, als zu betrügen. Lehren ihn, zu lernen, wie er anmutig verlor, und genieße es zu gewinnen, wenn er gewinnt.

lehren ihn, mit Menschen sanft zu sein, hart mit harten Menschen. Lenken Sie ihn von Neid weg, wenn Sie ihm das Geheimnis des ruhigen Gelächters lehren und beibringen. Bringe ihn, wenn du kannst - wie man lache kannst, wenn er traurig ist, lehre ihn bei, es gibt keine Schande in Tränen. Lehre ihn, es kann Fehlern und Verzweiflung beim Erfolg geben. Bringe ihn bei Zyniker zum Scoff.

lehren ihn, wenn Sie die Wunder der Bücher, aber auch Zeit geben, um das extreme Mysterium der Vögel am Himmel, Bienen in der Sonne und Blumen auf einem grünen Hügel nachzudenken. Lehre ihn, an seine eigenen Ideen zu glauben, auch wenn jeder ihm sagt, dass sie falsch sind.

Versuchen Sie, meinen Sohn den Kraft zu geben, der Menge nicht zu folgen, wenn alle anderen es tut. Bringe ihn bei, jedem zuzuhören, aber lehre ihn auch, alles zu filtern, was er auf einem Bildschirm der Wahrheit hört, und nimm nur das Gute, das durchkommt.

Willkommen im akademischen Jahr 2015-2016 für die Leitkanal-Akademie! Nach einem angenehmen Sommer sind die Schüler alle für ein weiteres aufregendes Jahr gesetzt! Um den Beginn des neuen akademischen Jahres zu feiern, hat die Leitschichtakademie ein neues Kunststück, das an unseren Wänden hängt. Das Folgende ist ein Brief von Abraham Lincoln an den Lehrer seines Sohnes am ersten Schultag.

lehre ihn, wenn du kannst, wenn du 10 Cent verdient hat, ist weitaus wichtiger als ein Dollar gefunden ... in der Schule, Lehrer, ist es viel mehr ehrenvoller, nicht zu betrügen, als zu betrügen. Lehren ihn, zu lernen, wie er anmutig verlor, und genieße es zu gewinnen, wenn er gewinnt.

lehre ihn, jedem zuzuhören, aber lehre ihn auch, alles zu filtern, was er auf einem Bildschirm der Wahrheit hört, und nimm nur das Gute, das durchkommt. Bringe ihn lehren, seine Talente und Gehirne an den Höchstbieter zu verkaufen, aber niemals einen Preis auf sein Herz und seine Seele setzen. Lassen Sie ihn den Mut haben, geduldig zu sein, lassen Sie ihn die Geduld haben, um mutig zu sein.

lehre ihn, erhaben auf sich selbst zu haben, denn dann wird er immer einen erhabenen Glauben an die Menschheit haben. Bringe ihn sanft, aber kuscheln Sie ihn nicht, weil nur der Test des Brandes Stahl macht. Dies ist die Reihenfolge, Lehrer, aber sehen Sie, was Sie tun können. Er ist so ein feiner kleiner Kerl, mein Sohn!

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.