Wenn Kinder nicht lesen können, was Lehrer tun können

Buchbesprechung, wenn Kinder nicht lesen können, was Lehrer tun können

Versand-Update: Die Luftfracht aus unserem australischen Lager wurde aufgrund von COVID-19 angehalten. Alle Bestellungen werden bis zur weiteren Anmerkung an das Meer gesendet. Bitte betrachten Sie unser Angebot an digitalen Produkten zur sofortigen Lieferung. Danke für Ihr Verständnis.

Für Kylen Biere, die Frage, was zu tun ist, wenn Kinder 1979 nicht abrupt lesen können, als sie mit dem Unterrichten begann. In diesem Jahr entdeckte sie, dass einige der Schüler in ihrem Blick auf den siebten Grad-Kunstklassen alle Wörter aussprechen konnten, aber keinen Sinn für den Text erheben. Andere konnten die Wörter nicht einmal aussprechen. Und das war das Jahr, das sie einen Jungen mit dem Namen George traf. George konnte nicht lesen. Als Georges Eltern sie dazu bat, zu erklären, was der Lesezeit ihres Sohnes waren und was sie tun wollte, um zu helfen, Bier, ein sekundärer zertifizierter englischer Lehrer ohne Hintergrund, realisierte, dass sie den Eltern wenig anbieten konnte, noch weniger, um sie zu bieten Sohn. Dieser definierende Moment schickte sie auf ein dreiundzwanzigjähriges Suchen nach Antworten auf diese ursprüngliche Frage: Wie helfen wir mittel- und Highschultern, die nicht lesen können?

Jetzt in ihrem kritischen und praktischen Text, wenn Kinder nicht lesen können - was Lehrer können können - ein Leitfaden für Lehrer, 6-12, teilt sich, was sie gelernt hat, und zeigt Lehrer an, wie man die Leser dazu beitragen kann : - Verständnis - Vokabular - Fließend - Word-Anerkennung - Motivation. Hier bietet Biere den Lehrern das umfassende Handbuch an, das sie benötigen, um den Lesern zu helfen, ihre Fähigkeiten, ihre Einstellungen und ihr Vertrauen zu verbessern, die mit Studententranskripts, detaillierten Strategien, reproduzierbaren Materialien und umfangreichen Buchlisten, dieser viel erwarteten Anleitung zum Lesen von Lesen, gefüllt sind beide weist auf, und inspiriert.

Lehre Leseverständnisstrategien: Eine praktische Unterrichtsführung

Biere nimmt ein komplexes Thema und bricht es in überschaubare Abschnitte ab. Jedes Kapitel konzentriert sich auf eine Komponente des Lesens und fasst die Forschungsliteratur auf klare und prägnante Weise zusammen. Darüber hinaus enthält jedes Kapitel ein Segment, das als "Schritt in einem Klassenzimmer" namens "Schritt in einem Klassenzimmer", "Transkripts ihrer realen Wechselwirkungen mit kämpfenden Lesern, die die Brücke von Theorie zur Praxis bieten, transkribieren. Bewertung, expliziter Unterricht in Verständnis, Vokabular, Fließfähigkeit und Automatisierung, Wordenkennung, Rechtschreibung, Vertrauen und Finden des richtigen Buches sind nur einige der Themen, die in inspirierenden Text von Bieren behandelt werden.

Wenn Kinder nicht lesen können, ist ein nützliches Handbuch für sekundäre Lehrer, die wissen möchten, wie man die Lesefähigkeiten ihrer kämpfenden Leser verbessern kann. Biere bietet eine Vielzahl detaillierter Strategien und praktische Klassenzimmeraktivitäten an. Sie bietet auch Buchlisten, Grafikorganisatoren und andere nützliche Tools an. Dieses Buch ist eine für die Sammlung, da es sich um die perfekte Mischung aus der Forschungsbasis und praktischen Informationen handelt; Praktizierende können ein wenig tiefer in die Theorie des Lesens tauchen, während gleichzeitig am nächsten Tag etwas in der Klasse verwendet werden muss. Ein Muss für alle sekundären Lehrer!

Eine Antwort hinterlassen Klicken Sie hier, um die Antwort abzubrechen

Jetzt in ihrem kritischen und praktischen Text, wenn Kinder nicht lesen können - was Lehrer tun können, können Kylene-Aktien, was sie gelernt hat, und zeigt Lehrer, wie man die Leser mit <

Hier bietet Kylene den Lehrern das umfassende Handbuch an, das sie benötigen, um den Lesern zu helfen, ihre Fähigkeiten, ihre Einstellung und ihr Vertrauen zu verbessern. Gefüllt mit Studententranskripts, detaillierten Strategien, reproduzierbaren Materialien und umfangreichen Buchlisten, dieser viel erwarteten Leitfaden zum Lesen von Lesen und Inspirieren.

kylen Bier, ed. ., Ist ein ehemaliger Mittelschullehrer, der ihr Engagement für jugendliche Alphabetisierung und kämpfende Leser in den schweren Fokus ihrer Forschung, schriftlich, sprach und unterrichtet. Sie ist Autor des BEST-Selling, wenn Kinder nicht lesen können / welche Lehrer können, jugendliche Alphabetisierung: Umdrehung des Versprechens in der Praxis und den Autor (mit Bob-Probst) Kündigung und Anmerkung: Strategien zum schließen gelesen. Sie lehrte an der Hochschule an der Universität von Houston an der University of Houston, diente als leitender Leserforscher im Comer-Schulentwicklungsprogramm der Yale University, und in letzter Zeit als Senior Reading Advisor an Sekundarschulen für das Lesen- und Schreibprojekt am Lehrer College.

Kylene hat zahlreiche Artikel in staatlichen und nationalen Zeitschriften veröffentlicht, die als Herausgeber des National-Alphabetaby-Journal-Stimmens aus der Mitte dienten, und der Präsident des Nationalrats von Englisch von 2008-2009. Sie ist ein eingeladener Sprecher in staatlichen, nationalen und internationalen Konferenzen und arbeitet mit Lehrern in Grund-, Mittel- und High Schools in den USA. Kylene hat als Berater des Verbandes des National Governors als Berater gedient und war der Empfänger der Konferenz der Konferenz der Konferenz der englischen Führung ausstehenden Führungskräften.

Kundenbeurteilungen

Zusammenfassung: Wenn Kylen-Biere in den 70er Jahren in den Klassenzimmer betreten, hatte sie Träume des Unterrichts von AP-Klassen, der mit Studenten unterrichtet wurde, die leidenschaftliche, hochrangige Leser waren. Sie war schockiert, als sie von Studenten von Studenten konfrontiert wurde, die nicht nur nicht lesen konnten, sondern nicht lesen wollten. Während sie wollte, dass ein Job in der High School einen Job unterrichtet, nahm sie die einzige verfügbare Position als einen Lehrer der siebten Klasse. George war ein Junge in ihrem Klassenzimmer. Er konnte nicht lesen. In einer Konferenz fragte seine Eltern Biere, wie sie George helfen wollte, und sie hatte nicht die Antworten. Nach einigen Jahren mit den Schülern wie George stimmten Bier, um effektivere Wege zu finden, um den Schülern wie ihn zu unterrichten.

Bewertung: Dieses praktische Handbuch erweist sich als unschätzbarer Leitfaden für beginnende und erfahrene englische Lehrer mit mittlerem und high-Schule. Ich wurde von mehr als einem Professor erzählt, dass dies das "beste Buch, um kämpfende Leser beizubringen." Ich erwartete, ein paar Strategien aus dem Buch zu lernen, aber ich war geschockt, wie sehr ich lernte. Es gibt so viele neue Ideen, praktische Tipps und Klassenzimmeraktivitäten, die ich wünschte, dass ich dieses Buch viel früher entdeckt hatte. Das Buch hilft den Lehrern, die Probleme der Krügereien zu diagnostizieren, und bietet praktische Lösungen.

Werkzeuge des Lehrers für Navigation: Das Buch ist in wesentliche Abschnitte von: Verständnis, Vokabular, Fließend, Wordenkennung und Motivation unterteilt. Ich glaube nicht, dass es beabsichtigt ist, Cover-to-Cover gelesen zu werden (obwohl ich es so las, weil ich es so faszinierend fand, dass es so faszinierend ist), und Lehrer können es als mehr als Leitfaden für die Diagnose und Ansprache von Bedenken Studenten. Die Innenabdeckung lenkt Lehrer in das Kapitel, nach dem sie vielleicht suchen.

Ich habe viele berufliche Entwicklungsbücher gelesen. Dies ist sicherlich eines meiner Favoriten, da es praktisch ist, leicht zu beschäftigen und äußerst nützlich ist. Ich bin eifersüchtig, dass ich nicht an alle großen Strategien, Aktivitäten und Zeiger dachte, dass Bier in ihrem Klassenzimmer verwendet hat. Wenn ich mehr dieser Ideen beschäftigte, würde ich mich wie die Wunderfrau der Schule fühlen.

Diskussionsfragen: Was machen wir, wenn ein Schüler kommt, sagen wir, dass sie es nicht verstehen? Was ist ein kämpfender Leser? Sobald wir festgestellt haben, dass ein Student nicht lesen kann, was können wir dagegen tun? Wie erstellen wir unabhängige Leser aus abhängigen Lesern? Was ist der beste Weg, um Vokabeln zu unterrichten? Wie helfen wir den Schülern mit Fließfähigkeit und Automatisierung? Sind Phonics wichtig? Wie schaffen wir Vertrauen in unsere Leser?

Wir haben gekennzeichnet: "Ich denke an einen der vielen Tage, an das ich George ermutigt habe," einfach wieder einlisten "und anzuerkennen, dass es Weisheit in diesem Kommentar gibt, aber wichtiger [ly], ich erkenne das Annahme, die mich lange geführt hat: Wenn sie es lesen (den Text), wird es (die Bedeutung) kommen wird. "Hast du es gelesen?", Fragte ich. 'Nun, lesen Sie es noch einmal. Sie können es bekommen. 'Das Sinn war offensichtlich etwas im Text, in dem George sichergreifen konnte, wenn er es einfach oft genug liest "(S. 8).

Lesen Sie dies, wenn Sie geliebt werden: In der Mitte von Nancie Atwell, der Begleiter des englischen Lehrers von Jim Burke, dem Vorlesung von Kelly Gallagher, tieferer Lesung von Kelly Gallagher, ich lese es, aber ich verstehe es nicht Cris tovani

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.