NY State Senate Bill S8151A

Der New York State Senat

Das Gesetz verlangt, dass das Rentensystem für seinen Fehler "die Verantwortung schuldiert", sagte Seward. Begleitergesetzgebung, die von State Rep. John Salka, R-121, eingeführt, bestanden die Montage. Das Gesetz muss nun vom Gouverneur unterzeichnet werden.

Katherine Sweeney, ein pensionierter Richfield Springs-Zentralschullehrer, "war das Unwissende Opfer eines Buchhaltungsfehlers", sagte Seward. "Zu der Zeit, als die NYSTRS seinen Fehler nach 14 Jahren entdeckten, und beschlossen, Mrs. Sweeney zu erreichen, hatte die Rechnung auf fast 50.000 US-Dollar multipliziert. Um Angelegenheiten zusammenzusetzen, wurde ein zusätzlicher Berechnungsfehler von 14.000 US-Dollar entdeckt, wobei der Betrag, den sie noch höher schuldete, drückt. In meinem Kopf war dies eine Ungerechtigkeit und einfach. "

Frau. Sweeney war am 1. Juli 2004 zurückgezogen. Im Juli 2018 wurde sie mitgeteilt, dass sie aufgrund einer Fehlkalkulation ihrer Vorteile 49.311 US-Dollar überbezahlt worden war und die Fonds zurückzahlen musste. Im Jahr 2019 entschied die NYSTRS die Überzahlung, dass die Überzahlung noch höher war, und fügte Mrs. Sweeneys Rechnung weitere 14.000 Dollar hinzu und brachte den Betrag, den sie auf rund 64.000 US-Dollar schuldete.

"Dies war eine ungewöhnliche Situation und ich bin froh, dass Katherine mein Büro für Hilfe genannt hat. Das Ruhestandsystem machte den Fehler und musste die Verantwortung schultern. Während es einige Zeit angenommen hat, gehorpft ich, dass wir Katherine endlich etwas Ruhe geben und diese Angelegenheit für sie und ihren Ehemann in eine Nah bringen können ", sagte Senator Seward.

Hinterlassen Sie eine Antwort Abbrechen Antworten

Einige Dokumente auf dieser Seite befinden sich im Adobe PDF-Format, in dem Adobe Acrobat Reader zum Anzeigen erforderlich ist. Wenn Sie den Adobe Acrobat-Reader nicht bereits auf Ihrem Computer haben, können Sie ihn kostenlos von der Adobe-Website herunterladen.

Schnelle Links

Diese Website wird vom Monticello CSD Communications Office verwaltet. Es ist das Ziel des Bezirks, dass diese Website für alle Benutzer zugänglich ist. Sehen Sie sich unsere Zugänglichkeitserklärung an. Der Bezirk ist nicht für Fakten oder Meinungen, die auf einer beliebten Seiten enthalten sind, nicht verantwortlich. Einige Links und Funktionen auf dieser Website erfordern den Adobe Acrobat Reader zum Anzeigen. Besuchen Sie die Adobe-Website, um den kostenlosen Acrobat Reader herunterzuladen. Diese Website wurde von der Hauptstadtregion Boces Communications Service, Albany, NY erstellt. Copyright © 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Albany - Da Schulen versuchen, alles von abgelegenen Lerngleichen zu bewältigen, um den Ersatzlehrern zu mangelnde Ersatzlehrer, Bezirke, die staatlich zu einem Anstieg der Vollzeitlehrer-Pensionierungen, die von Unsicherheiten oder Gefahren der COVID-19-Pandemie betrieben werden.

In den Distrikten in der Stadt in New York Im August wurden im August 572 ihre Ruhestandspapiere eingereicht, ein Anstieg von 121% von August 2019 und 99% über dem gleichen Zeitraum 2018, nach Statistiken Die Buffalo-Nachrichten des New York State Teachers Retirement Systems, das zweitgrößte öffentliche Rentensystem des Staates, das mehr als 433.000 Mitglieder bietet. Regionale Pannen waren diese Woche nicht sofort verfügbar, und die Nummern für die erste Septemberwoche waren noch nicht verfügbar.

Insgesamt lag zwischen April und August in diesem Jahr, 6054 Lehrer, die Ruhestandspapiere mit den NYSTRS mit den NYSTRS, von 506 Lehrerpositionen vor einem Jahr ein Jahr eingereicht hatten. Diese Zahlen umfassen nicht das massive New York City School-System, in dem die Beamten im Vergleich zu den letzten Jahren im Vergleich zu den letzten Jahren weniger Lehrer zurückgesetzt wurden.

Wenn die Zahlen für den vollen Monat August klarer waren, ein typischerweise langsamer Monat, um den Ruhestand in den Ruhestandsunterlagen in den Ruhestand zu bringen, war der Sprung in Abfahrten offensichtlich und kam als Bezirke mit Plänen für den Klassenzimmer oder Virtuelle Unterrichtsmethoden.

"Ich denke, die Leute haben erkannt, dass die Situation noch sehr volatil ist. Wird der Infektionsrate nach oben gehen, denken sie nach, "Andrew Pallotta, Präsident der New York State United Teacher United, sagte über viele Lehrer, die sich durch den Sommer kämpften, mit dem sich in den Ruhestand zurückging oder nicht.

Für einige ältere Lehrer, die den Ruhestand entschieden haben, um die Gesundheit von sich selbst oder der Familienmitglieder zu schützen, sagte der Nysut-Führer, dass viele von ihnen dachten: "Vielleicht ist es besser für mich, nur umzugehen, weil sich die Situation am Tag verändert . "

Die Pensionssituation ist nur ein Teil des Problems, das das Williamsville-Schulbezirk trifft, das abrupt den Beginn des Schuljahres für 1.400 Mitte und Highschool-Studenten absolvierte, die sich für das Fernlesen angemeldet haben. Es gibt nicht genügend Lehrer, um das Remote-Programm und die Schulbeamten in der vergangenen Woche auszuführen, sagte, dass 90 Mitarbeiter, einschließlich der Lehrer, aufgrund von COVID-19 einen Urlaub in Abwesenheit eingenommen haben.

Neben der Ruhestätte, wobei Lowry eine Kombination von Faktoren - einschließlich der Beurteilung der Personen, die aus medizinischen oder kinderpflegenden Gründen eingehen, oder der meist ältere Kern des Ersatzlehrer-Pools, der abnimmt, werden auf viele der 700 des Staates zusätzliche Belastungen eingesetzt Schulbezirke. Darüber hinaus sahen die Schulen in den Sommer staatliche Finanzierungskürzungen, und diese Kürzungen könnten scharf wachsen, wenn der Hauptfluss der AID-Flüssigkeit von Albany in diesem Monat später ist.

Die staatliche Bildungsabteilung, die die Gerichtsbarkeit gegenüber allen öffentlichen Schulen im Staat hat, hatte keine eigene Nummern auf den Ruhestandszahlen der Lehrer und stimmten nicht mit der Situation, mit denen einige Bezirke mit dem Ende von enden -Sommer-Lehrer-Ruhestand.

Nysut, der Lehrer außerhalb von New York City darstellt, drohte am Mittwoch, den Staat zu verklagen, wenn Gov. Andrew M. Cuomo beschließt, mit einem geplanten staatlichen Beihilfen von 20% im September einplanen. Eine Reihe von Bezirken hat bereits das Personal auf der Grundlage von Kürzungen, die diesen Sommer aufgetreten sind, bereits aufgesteckt oder in naher Zukunft drucken.

Palllotta, der Nysut-Präsident, sagte, der Staat muss mit Wegen eintreten, um den angenommenen Staatsbudget außerhalb von Kürzungen an die Bildungsbeihilfe auszugleichen - insbesondere zu einem Zeitpunkt, in dem sich eine steigende Zahl von Veteranenlehrern in Rente befindet. Er bemerkte, dass der Staat bereits vor den Ruhestand einem Lehrermangel stand.

Hinzufügen der Unsicherheit für Lehrer, die in den Ruhestand zurückgezogen werden oder den Ruhestand in Betracht ziehen, sagte Pallotta, ist die HodgePodge Covid-Reaktionsbemühungen von Bezirken, die einige betroffene Lehrer verlassen haben. Er bemerkte Distrikte unterschiedliche Regeln über Desinfektionsverfahren sowie Verschlussrichtlinien, wenn ein Student oder ein Mitarbeiter des Personals positiv für Covid testet. Palllotta sagte auch, dass 500 Bezirke die obligatorischen Maskenrichtlinien haben, während 200 Distrikte dies nicht tun.

Wenn die Büffelnachrichten die NYSTRS vor einigen Wochen nach den Lehrerpraxen fragten, zeigten die Zahlen nicht erhebliche Änderungen, da die Augustnummern nicht abgeschlossen wurden. Es ist jedoch deutlich, dass immer mehr Lehrer ihre Ruhestandspapiere mit dem Rentensystem einreichen, da der Beginn des Herbstsemesters näher kam.

Das Rentensystem der Lehrer ermöglicht es den Mitgliedern, ihre Rentenpapiere 90 Tage vor dem Hinterlassen ihrer Arbeit einzureichen. In der Regel tut der Großteil der Lehrer, die das Pensionen in Rente gehen, jedes Jahr ab dem 1. Juli, sagte der NYSTRS-Sprecher John Cardillo.

Wie der Sommer anging, und Covid-Fälle schlugen immer noch den Staat, und eine sehr gefürchtete zweite Welle für den Rückgang wurde weiterhin auf den Gesundheitsbeamten spekuliert, die Schulbezirke begannen dann, einen Anstieg der Ruhestand der Lehrer zu sehen.

Die erhöhten Ruhestandszahlen schlagen nicht auf die Arbeitskräfte von New York City. Ein Bericht des Jahres 2018 des Rockefeller-Instituts der Regierung, der politische Forschungsarm der State University of New York, stellte fest, dass New York City 35% der Lehrerarbeitskräfte des Staates beherbergt, obwohl sie dazu neigt, ein jüngerer Lehrer zu sein als anderswo als anderswo im Staat. Die Zahl der Lehrer, die im Juli und August in diesem Jahr Rentenpapiere eingereicht haben, beliefen sich in Höhe von 836, laut Lehrer-Ruhestandsystem der Stadt New York. Das ist im gleichen Zeitraum von 1.149 im Vorjahreszeitraum und 1.008 im Jahr 2018.

Die späte Runde der Pensionierungen des Lehrers an anderer Stelle in diesem Sommer verursacht in diesem Sommer logistische Fragen für einige Bezirke, die bereits kämpfen, um sowohl persönliches als auch als Fernunterricht in der COVID-Ära anzubieten.

, aber zu einem Zeitpunkt, in dem der Staat bereits begonnen hat, Schulbeihilfen in einigen Distrikten zu schließen, haben die Pensionierungen auch den Bezirken, die Personalkosten auf den abreibenden Arbeitern sparen, die aufgrund ihres Alters und der jahrelangen Dienstzeit im Allgemeinen haben höhere Gehaltsniveaus.

"Sicherlich kann der Ruhestand zu einigen Haushaltssparnissen für Distrikte führen, die gerade in erheblichen Schwierigkeiten geraten sind, und sind in Bezug auf Entlassungen viel bevorzugt", sagte Al Marlin, ein Sprecher für den New York State School Boards Association.

"aber. Dieselben Haushaltsschwierigkeiten können es für Distrikte herausfordern / unmöglich machen, Positionen effektiv zu ersetzen, wenn die Pensionierungen in Bereichen / Programme ersetzen, die noch Mitarbeiter benötigen ", sagte er mit Mittwoch in einer E-Mail.

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.