Wenn Sie glauben, Ihre Childs Lehrer ein Bad Fit WSJ ist

Theres eine Sache schlechter als Zahl Bad Lehrer nicht zur Arbeit

Jeder Elternteil eines Ausagieren Kind weiß, dass, wenn Ihr Kind hat einen guten Ruf für einen Querulant in der Schule zu sein, ist es sehr schwierig ist, dieses Label rückgängig zu machen. Das ist, weil Ihr Kind das Etikett wird. Wenn der Lehrer auf ihn schaut, sieht sie oft nur einen Querulanten.

Wir alle wissen, dass Lehrer und andere Erwachsene (einschließlich uns) assign Etiketten, um Kinder die ganze Zeit. Und wir wissen, dass dies das Problem nicht helfen. Labels sind unfair, subjektiv und Stock mit einem Kind, auch wenn das Kind zum Besseren zu ändern verwaltet.

Dennoch Schullehrer, wie wir alle, Label Kinder. Und das wird sich nicht ändern. Machen Sie keinen Fehler, Lehrer sprechen und wissen, wer die Provokateure sind, bevor sie zu Beginn des Jahres, um ihre Klasse zu bekommen. es ist Teil ihrer Arbeit Immerhin zu antizipieren und planen für die Verhaltensproblemen werden sie mit in ihre Klassenzimmer zu tun werden.

Seien Sie ehrlich mit sich selbst über das Verhalten Ihres Kindes

Ein Teil von dem, was Sie als Eltern tun müssen, ist zwischen dem Etikett und Ihrem Kindes Stil funktionierender in der Schule zu unterscheiden. Mit anderen Worten, wenn Ihr Kind ein Querulant genannt wurde, fragen Sie sich, was genau das bedeutet. Wie macht er Mühe machen? Hat er wiederum in der Klasse sprechen? Ist er leicht ablenkbar und störend empfunden wird die Schüler neben ihm sitzt? Oder ist er respektlos, bedrohlich oder beleidigend?

Sie Ihr Kind nicht verteidigen, wenn er in der falsch

Verstehen Sie, dass Ihr Kind zu verteidigen, wenn er unangemessen verhalten hat ihn nicht angemessenes Verhalten Fähigkeiten entwickeln helfen. Also, wenn Ihr Kind als Schule Querulant bekannt und ist störend und unhöflich in der Klasse, müssen Sie das bestätigen.

Vergessen Sie nicht, für viele Eltern von Kindern mit Verhaltensproblemen, ist es einfacher, mit der Schule zu kämpfen, als es ist das Verhalten ihres Kindes zu ändern. Und wenn Sie mit der Schule zu kämpfen, lassen Sie Ihr Kind aus dem Schneider, anstelle von ihm benötigten Änderungen vornehmen.

Das neue Schuljahr: beginnend am rechten Fuß

Zu Beginn jedes Schuljahr, coachen Ihr Kind über die Bedeutung der ersten Eindrücke. Lassen Sie ihn wissen, wie wichtig die ersten paar Wochen der Schule sind in Bezug auf die zusammen in der Klasse bekommen und auch in den Augen des Lehrers zu tun. Sagen Sie ihm, dass sich so respektvoll und verantwortlich präsentiert wird einen großen Unterschied für ihn machen. Sie können Ihr Kind sagen:

„Denken Sie daran, wie wir darüber gesprochen, was Sie anders machen würden in diesem Jahr in der Schule besser auszukommen? Nun, eines der Dinge, die wir erwähnt war, dass man höflich zu Ihrem Lehrer sein sollte und nicht sprechen zurück. Wenn Sie den Drang zurück oder unhöflich sein zu reden, was Sie anders machen können?“

Wenn die Eltern ein Problem mit einem Lehrer oder der Schule haben, sollten sie besprechen nie vor ihrem Kind. Machen Sie kein Hehl daraus, wenn man die Lehrer offen zu Hause untergräbt, ist es fast unmöglich wird, um Ihr Kind zu bekommen verhalten in geeigneter Weise mit diesem Lehrer.

Ich verstehe, dass die Eltern nicht immer mit ihrem Kind die Lehrer zustimmen. In bestimmten Fällen, dachte ich, meinen Sohn Lehrer einige Regeln hatte, die keinen Sinn. Meine Frau und ich darüber gesprochen und diskutiert sie mit dem Lehrer, aber mein Sohn wusste, dass es nie. Das war, weil wir das Bild der Schule als Einheit wahren wollte, dass sein muss respektiert-und eine, in der unser Sohn wusste, dass er respektvoll verhalten musste.

Ihr Kind lehren, dass das Leben Messe

nicht immer

Versuchen Sie nicht alles, was Ihr Kind wie im Leben nicht tut zu beseitigen. Stattdessen hilft verwaltet er Dinge, selbst wenn das Leben nicht fair ist. Immerhin geht es Ungerechtigkeit in der Schule und das Leben zu sein, und Eltern sollen, dass, um ihre Kinder zu erklären. Ich denke, es ist gut, um Ihr Kind zu sagen:

Manche Dinge im Leben sind nicht fair, und ein Teil des Erwachsenwerdens ist das Lernen mit dieser Tatsache umgehen. Es gibt nicht so etwas wie eine Schule, in der alles, was fair ist, und es gibt nicht so etwas wie einen Arbeitsplatz, an dem alles fair ist.

Bringen Sie Ihr Kind, dass die Schule wie ein Job ist

„Sie müssen lernen, miteinander auszukommen. Es werden gute und schlechte Menschen sein. Es werden gute und schlechte Zeiten sein. Es gehen Menschen, die nicht, wie Sie tun, und Menschen, die Sie nicht mögen.“

Eine Aufgabe des Lehrers ist respektvoll ihre Schüler zu sein und zu helfen, sie zu lernen. Es ist nicht ihre Aufgabe an Humor Kinder, wenn sie in einer schlechten Stimmung sind, oder wenn sie auszuleben. Kein Arbeitsplatz tut das. Also, wenn Ihr Kind über seinen Lehrer beschwert, würde ich sagen:

„Egal, ob Sie an einer Tankstelle arbeiten oder eine Anwaltskanzlei, Ihren Chef und Mitarbeiter wird nicht mit dieser Art von Verhalten setzen. Sie müssen lernen, wie man miteinander auszukommen. Das ist ein Teil ein grown-up zu werden.“

Wir alle wissen, dass einige der wichtigsten Kriterien für den Erfolg in einem Job sind: „Wie gut diese Person Widrigkeiten verwalten? Wie gut kommt er zusammen mit Leuten er nicht mag? Wie kommt er mit Vorgesetzten tun, die ein Schmerz im Nacken sind?“

Kontakt

Was soll mit schlechten Lehrer eine Stadt tun, die dank Vereinigung Regeln kann nicht entlassen werden? Seit Jahren New York hat sie linger auf seiner Abwesend Lehrern Reserve lassen, wo sie einen festen Platz, ohne dass in jeder Schule bezahlt werden. Aber jetzt ist die Stadt nimmt den umgekehrten Weg: setzen sie wieder in die Klassenzimmer.

Die ATR ist ein Beispiel dafür, was passiert, wenn die Reform unflexible Arbeitsregeln läuft gegen. Im Jahr 2005 endete Bürgermeister Michael Bloomberg die Praxis Lehre Schlitze in der New Yorker öffentlichen Schulen nach dem Dienstalter zu füllen. Stattdessen gab er erhöhte Leistung Principals, die Lehrer mieten sie am besten gedacht. Die Komplikationsrate war die Vereinigung Vertrag. Entlassene Lehrer entweder für eine Position aussehen könnte an anderer Stelle oder die ATR kommen, wo sie volles Gehalt und Leistungen erhalten, wie sie über Schulen bewegen kurzfristige Arbeit zu tun, die oft als Ersatz.

Die ATR unterscheidet sich von den berüchtigten „Gummi Zimmer“ oder Neuzuweisung Zentren, in denen suspendierte Lehrer von Fehlverhalten einmal erwartete Entscheidung ihrer Fälle angeklagt. Die Lehrer sind nicht auf der ATR gelegt, weil sie Entlassung konfrontiert sind. Sie können einfach nicht (oder nicht) überzeugen mit einer Haupt sie zu mieten. Einige haben sich als unwirksam Lehre Bewertungen erhalten. Andere haben Aufzeichnungen über disziplinäre Probleme wie Fehlzeiten oder Schlafen auf dem Job.

Wie die Bloomberg-Verwaltung der Stadt schlechteste Schulen geschlossen, wuchs der ATR-Pool. Am ersten Tag in der Schule im Jahr 2013 enthielt es 1.957 Lehrer. Da Bill de Blasio Bürgermeister wurde im Jahr 2014, hat seine Regierung ATR Lehrer angeboten Buyouts und Schulleiter einen Anreiz gegeben, um sie zu mieten durch die Stadt Abdeckung einen Teil ihrer Gehälter für die ersten zwei bis drei Jahren. Bis zum Ende des 2016-17 Schuljahr gab es 822 Lehrer in den Pool gelassen; in diesem Jahr zahlen ATR Lehrer kosten die Stadt rund 150 Millionen $.

Dann im letzten Sommer kündigte die Stadt, es wäre einfach ein paar 400 ATR Lehrer in den Klassenzimmern platzieren, ohne Prinzipien jede Mitsprache. Ab Anfang Dezember hatten nur 41 Platzierungen vorgenommen. Dennoch hat die Regierung ihre Bereitschaft gezeigt, die ATR mit forcierter Lehrer Platzierungen zu reduzieren, mehr kommen wird zweifellos Sinn als offene Stellen entstehen.

Weder die Gewerkschaft freundlich de Blasio Verwaltung noch die antagonistische Bloomberg Verwaltung in der Lage war, ein Abkommen zu schlagen Lehrer Festlegung von Grenzwerten für wie lange auf der ATR bleiben kann. Die Vereinigte Föderation der Lehrer wendet sich gegen jede Frist, auch an Lehrer, die keinen Haupt bereit mieten sie nach fünf Jahren gefunden haben. Heute ist das der Fall ist für ein Viertel des ATR Lehrers.

Anstatt Niederlage einzugestehen, hat die de Blasio Verwaltung mit der Gewerkschaft beigetreten die Platzierungen als eine bessere Art und Weise zu drehen, um Ressourcen bereitzustellen. Das Argument ist, dass bei schwer zu Personal Schulen mit hohem Umsatz, permanent einen Lehrers aus dem ATR Einstellung ist besser als auf Ersatz angewiesen zu sein. „Was wir versuchen zu tun, um eine stabilere Bildungsumfeld für die Schüler geben,“ der Präsident der Vereinigung, Michael Mulgrew, sagte im vergangenen Jahr.

Die am schwierigsten zu Personal Schulen sind oft diejenigen, die mit niedrigem Einkommen dienen und stark Minderheit der Bevölkerung. Wie zu erwarten, hat eine unverhältnismäßig hohe Zahl der ATR Platzierungen an solchen Schulen gewesen. Die Stadt sagt, dass es die Lehrer zur Rechenschaft zu ziehen. ATR Lehrer haben ein Jahr ihre Wirksamkeit zu zeigen, nach dem die Stadt sagt, es wird den Low-Performer und in einigen Fällen entfernen folgt dem erforderlichen Prozess, sie zu feuern. Aber die Tatsache, dass es fast unmöglich ist, dies zu tun, ist der Grund, warum die ATR in erster Linie existiert.

Und hier ist, wo die politische Kalkül klar wird: Einige kämpfen Schulen erhalten keine ATR Lehrer auf sie gezwungen bekommen. Im Jahr 2014 Vereinzelung der Stadt bezeichnet 94 der schlechtesten Schulen als Renewal Schulen, sie für mehr Geld und Aufmerksamkeit aus. Der Punkt sollte demonstrieren, dass das derzeitige System mit genügend Ressourcen verbessern könnte. Nun wurden diese Erneuerungsschulen von der Einnahme von ATR-Lehrern befreit. Mit anderen Worten, die De Blasio-Verwaltung ist vollkommen bereit, schlechte Lehrer in benachteiligten Schulen zu setzen, nur nicht die, in denen der Bürgermeister ein politisches Interesse hat.

Das ATR-Debakel ist die neueste Darstellung, wie schwer es ist, dauerhafte Veränderungen in städtischen öffentlichen Schulsystemen zu schaffen. Kein Wunder, dann, dass so viele Eltern in kämpfenden Bezirken versuchen, ihre Kinder dazu zu bringen, die Schulen zur Charterschulen aufzunehmen. AUSSERHALTUNGEN AUSSERHALTETE KAREMIV-VERGANGLUNGEN, GAPERNERS müssen keine Lehrer anstellen, die auf Dienstalter basieren oder schlechte nicht unterrichten können.

Eine Studie im letzten Jahr aus dem Zentrum für Forschung über Bildungsergebnisse stellte fest, dass die Charterstudenten der New York City-Scherzstudenten einen zusätzlichen 23 Tagen des Lernens im Lesen und 63 Tagen in Mathematiken entsprechen, verglichen mit ihren Kollegen in traditionell öffentliche Schulen. Die Forscher haben ähnliche Ergebnisse für Charters in anderen Städten gefunden. Wie New York ATR-Lehrer wieder an die Arbeit bringt, ist klarer als je zuvor, dass die beste Hoffnung auf den Wandel in städtischen öffentlichen Schulen nicht das aktuelle System reformieren, sondern umzusehen.

Marcus Winters ist ein leitender Fellow am Manhattan Institute und einem assoziierten Professor an der Boston University. Folge ihm auf Twitter hier. Dieses Stück wurde aus der Ausgabe des Winters 2018 der Stadtjournal angepasst.

Bist du daran interessiert, das Öffentlichkeitsforschung und Journalismus des Manhattan Institute zu unterstützen? Als 501 (c) (3) gemeinnützige Nichtprofil, Spenden in der Unterstützung von MI und der Arbeit der Gelehrten sind vollständig steuerlich absetzbar wie gesetzlich (Ein Nr. 13-2912529).

Eltern müssen entscheiden, ob Sie auf dem Randlinien bleiben oder eingingen, mit beiden Optionen, die ein gewisses Risiko tragen

Das Lesen von emotionalen Signalen des unter-10-Sets ist nicht einfach. Ist das Bauchschmerzen, das Ihr Kind von dem neuen Lehrer verursacht hat? Ist Klassenzimmer Angst, der Grund ist, warum sie traurig, angespannt oder von den Wänden abprallt?

Niemand will diesen Hubschrauber-Elternteil sein, der hereinkommt und einen Jugendlichen aus irgendeiner Widrigkeiten rettet. Aber kein Elternteil möchte, während ein Kind wegen eines schlechten Lehrers verletzt wird. Der beste Weg für Eltern erfordert Geduld, und die Kommunikationsfähigkeiten, die erforderlich sind, um herauszufinden, was tatsächlich im Klassenzimmer passiert, und arbeiten mit dem Lehrer, um Probleme zu lösen.

Das Reiten eines Jahres mit einem stressigen Lehrer kann manchmal einem Kind helfen, mit Herausforderungen zu lernen. Carol Lloyd machte sich Sorgen, als ihre Tochter Tallulah vor einigen Jahren einen Grundschullehrer mit einem Ruf für Schreien und demütigende Schüler zugewiesen wurde. Sie beschloss, nicht einzugreifen. "Sie möchten, dass Ihre Kinder elastische und gute Problemlöser sind und wissen, dass sie in schwierigen Situationen überleben können", sagt Frau Lloyd.

Sie ermutigte Tallulah, mit dem Lehrer auszukommen und die beste Arbeit zu machen, die sie konnte, und sie überlebte das unüberwachste Jahr. Einige Klassenkameraden waren nicht so glücklich. Man entwickelte eine mathematische Phobie und brauchte eine Nachhilfeunterstützung, nachdem der Lehrer ihr hartnäckig kritisierte, um Fehler zu machen, sagt Frau Lloyd, Redakteur von Greatschools in Oakland, Kalifornien, einem gemeinnützigen Anbieter von Schulbewertungen und anderen Ressourcen für Eltern.

Klinischer Psychologe Eileen Kennedy-Moore beraten Sie einen Elternteil, dessen Sohn von einem neuen Lehrer viel geschimpft wurde, obwohl er vorher keine Probleme hatte. Die Mutter bat um ein Treffen, aber es war eine Katastrophe. In der Anwesenheit des Kindes sagt sie, dass der Lehrer, der er sehnte, und über das, was eine schreckliche Person er sei, woran er ging, auch wenn er in Tränen brach und die Mutter unnachgiebte ließ. Sie nahm das Problem dem Auftraggeber, der ihren Sohn in eine andere Klasse bewegte.

In den meisten Fällen rät Dr. Kennedy-Moore vor dem Rauschen, um das Klassenzimmer eines Kindes zu verändern. "Seien Sie sehr vorsichtig, um ein Kind aus einer Situation zu entfernen, denn die Botschaft, die Sie ein Kind geben, ist," das ist zu schwer für Sie, um sich damit umzugehen. Sie können nicht damit umgehen ", sagt Dr. Kennedy-Moore. "Im Leben müssen wir mit allen Arten von Menschen umgehen, und Kinder müssen das wissen."

Principals Investieren Sie viel Zeit hinter den Kulissen, die Schüler mit Lehrern passen und versuchen, symmetrische Klassen zu schaffen, sagt Nora Carr, ein Greensboro, N.., Schuladministrator. Viele Schulen stellen sich einem Lehrermangel an, wodurch Administratoren weniger Flexibilität bei der Lösung von Personalproblemen erhalten.

Ruf der Lehrer können irreführend sein. Amy Behrens erzählt von einem Lehrer, der als der beste als auch der schlechteste Lehrer aller Zeiten ist. "Er arbeitet gut mit Kindern, die mit seiner brühen Weise und intensiven Arbeiten umgehen können. Aber für Kinder, die dadurch verletzt werden, dass er durch eine schublake Weise und einen kleinen Sarkasmus verletzt wird, funktioniert er nicht so gut ", sagt Frau Behrens, Newton, Messe., Elterntrainer und Erzieher.

und erste Eindrücke sind nicht immer genau. Als Ryan Darcy zuerst einen der vergangenen Lehrer seines Sohnes traf, schien sie sehr entspannt zu sein. Er war nicht sicher, ob sie für seinen Sohn eine gute Passform sein würde, die energisch und eifrig lernen würde. Er erkannte bald, dass sie mit den Schülern großartig war, und sein Sohn wurde in ihrer Klasse gedrückt, sagt Mr. Darcy von Coventry, Conn.

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.